Mädchentreff im Jugendheim

Einen Leckerbissen hatte sich Martina Kalkum vom Jugendheim beim letzten Mädchentreff vor den Sommerferien im Jugendheim Drabenderhöhe ausgedacht. Unter Anleitung der Tanzpädagogin Nicola Wildt erprobten 22 Mädchen im Alter von 8 bis 12 Jahren mit viel Krea­tivität und noch mehr Spaß einen so genannten Schulhoftanz. Eingebaut wurden darin unterschiedliche Elemente, die unter anderem an Hüpfekästchen, Fußballspiele, Kickboxen, Gummitwist sowie an Pokemon Figuren erinnerten. In den Pausen gab es giftgrüne und knallrote Erfrischungsgetränke, die mit noch bunteren Eiswürfeln gekühlt wurden. Zum Abschluss des gemeinsamen Nachmittages, an dem auch Besucherinnen des Mädchentreffs des Jugendzentrums Wiehl teilnahmen, führten die Mädchen ihren Tanz den Eltern vor, die sie abholen kamen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.