Wintereinbruch in Drabenderhöhe

Eisig kalt war es heute. Als Krönung fielen dann die ersten Schneeflocken des kommenden Winters vom Himmel. Mitten im Oktober! Lange schon hat es einen solch frühen Wintereinbruch nicht mehr gegeben. Erleben wir nun nach dem Super-Sommer einen Super-Winter mit viel Schnee?

Auf jeden Fall sollte man sein Auto so schnell wie möglich mit Winterreifen ausstatten und in den kommenden Monaten vorsichtiger fahren, denn der Bremsweg auf eisglatten Fahrbahnen hat es in sich: Bei 30 km/h beträgt er 43 Meter, im Vergleich zu sechs Metern auf trockenem Asphalt. Bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h verlängert sich der Bremsweg bei Glatteis auf 120 Meter, bei 100 km/h fast auf 500 Meter!

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.