Ferienspaß in den Sommerferien

Wie in den vergangenen Jahren auch wird die Stadt Wiehl 2004 wieder ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche anbieten, die in den Ferien zu Hause sind. Neben bewährten Programmangeboten können in diesem Jahr verschiedene neue Aktionen angeboten werden.

Waren es 2003 noch etwa 35 Angebote, mit denen rund 1600 Kinder und Jugendliche erreicht werden konnten, plant das Team, das sich aus Mitarbeitern des Jugendheims in Drabenderhöhe und des Jugendzentrums in Wiehl zusammensetzt, in diesem Jahr annähernd 50 Veranstaltungen. Dank der Unterstützung von ortsansässigen Vereinen sowie der Ballettschule Wiehl und des Sportparks am See kann ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt werden.

Den Beginn macht die Ferienstartparty im Jugendheim Drabenderhöhe und ein Grillnachmittag im Jugendzentrum Wiehl. Es folgen Touren nach Köln, wo es nicht nur einen Besuch des Zoos gibt, sondern erstmals auch eine “Gruselführung” durch die Kölner Altstadt, Ballett- und Jazztanzkurse, Sportaktionen, ein zweitägiger Akrobatikworkshop, ein Besuch der Freilichtbühne in Freudenberg, eine Busfahrt zur “Warner Bros. Movie World” und zu den Karl May Spielen in Elspe. Natürlich wird es auch wieder eine Übernachtung im Jugendheim Drabenderhöhe geben, der Affen- und Vogelpark in Eckenhagen wird erkundet, in Wesseling wird die BronxRock Kletterhalle besucht und und und…

Neu sind in diesem Jahr unter anderem Fahrten in ein Erlebnismuseum in Dortmund oder zu einem Schiffshebewerk in Henrichenburg. Auch ein Trommelkurs wird zum ersten Mal angeboten. Freunde des HipHop können an einem entsprechenden Tanzkurs teilnehmen, im AWO Kindergarten in Oberwiehl kann an vier Nachmittagen gebastelt werden.

Holger Ehrhardt und Martina Kalkum vom Jugendheim Drabenderhöhe freuen sich schon auf die verschiedenen Aktivitäten. Besonders reizvoll ist für sie die Abwechslung, die der Ferienspaß wieder einmal bietet. Kein Tag gleicht bei so vielen Angeboten dem anderen, fast fünf Wochen lang werden auch in diesem Jahr die Ferien wieder richtig Spaß machen…

Genaue Informationen zum Ferienspaß gibt es im Ferienspaßheft der Stadt Wiehl, das gegen Ende Juni den Grundschulen der Stadt Wiehl verteilt wird. Dort ist das ganze Programm aufgeführt. Das Heft ist ab Juli auch im Jugendamt der Stadt Wiehl, den Stadtbüchereien, dem Rathaus und den beiden Jugendeinrichtungen der Stadt Wiehl erhältlich.

Anmelden kann man sich für die Veranstaltungen am Montag, den 19. Juli zwischen sieben und neun Uhr sowie von 18 bis 19 Uhr im Jugendheim Drabenderhöhe und im Jugendzentrum Wiehl. Die Anmeldung muss persönlich erfolgen, der Teilnehmerbeitrag muss bei der Anmeldung entrichtet werden. Ab dem 20. Juli können unter der Nummer 02262-1249 oder 0175-7871623 Restplätze erfragt werden. Hier kann man auch weitere Infos zu den Veranstaltungen bekommen.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.