Drabenderhöhe im Fernsehen

Als Bundespräsident Johannes Rau am 1. April in Drabenderhöhe zu Besuch war, wurde er auch von zwei Kamerateams begleitet. Ein Porträt, auch mit Aufnahmen aus Drabenderhöhe, zeigt der Sender “Phoenix” heute um 20:15 Uhr.

Fit wie ein Turnschuh: Laufseminar für Erwachsene in Drabenderhöhe

Die Abteilung Turnen des BV 09-Drabenderhöhe bietet interessierten Erwachsenen eine Einführung in die Welt des Laufens und Langlaufens. Im Vordergrund stehen Wohlbefinden und gesunde Lebensführung und nicht der Leistungsgedanke. Ab dem 11. Juli 2004 bis ca. Ende September finden wöchentlich zwei Lauftreffs statt, die aus einer Anfänger- und einer Fortgeschrittenengruppe bestehen und sich dienstags um 19 Uhr am Jägerhaus (Richtung Hillerscheid) und freitags 19 Uhr an der Gemeinschaftsgrundschule Drabenderhöhe (Parkplatz Schulhofseite) treffen.

Neben der reinen Laufpraxis findet eine theoretische Einführung statt, die Themen beinhaltet wie z.B.:

  • Der richtige Laufschuh – Welcher Schuh ist der passende Schuh für mich?
  • Ökonomische Lauftechnik – Biomechanische Aspekte
  • Energiebereitstellung und Ernährung im Sport – Wo kommt die Energie her?
  • Sportgetränke – Wie werden Sportgetränke ausgewählt?
  • Trainingsplanung – Wie wird Training über einen längeren Zeitraum geplant?
  • Trainingslehre – Mit welcher Methode soll ich trainieren?
  • Was tun bei Verletzungen?
  • Krankenkassenbonus

Die Einführung findet am 11. Juli um 19 Uhr (Treffpunkt Parkplatz Grundschule) statt und sollte als Basis für den weiteren Laufkurs unbedingt besucht werden. Die Kosten belaufen sich auf 60 €, die abzüglich der Kosten für eine Unfallversicherung zu 100 Prozent in die Förderung der Jugendarbeit der Abteilung Turnen fließen. Für Interessenten, die bereits Mitglied in der Turnabteilung sind, ist ein Bonus von 25% angedacht. Weiterhin ist es möglich nach dem Laufkurs das Deutsche Sportabzeichen (DSB) abzulegen. Wird die Ausdauerleistung erfolgreich absolviert, vergibt beispielsweise die AOK Rheinland ihren Mitgliedern einen Gesundheitsbonus von € 70 (Quelle: Der AOK Bonus Tarif – Gesundes Leben zahlt sich aus).

Leitung: Christian Maimer [Absolvent Deutsche Sporthochschule Köln (DSHS), Referent im Rheinischen Turnerbund (RTB)] und weitere Mitarbeiter der Abteilung Turnen

Offenes Singen in Drabenderhöhe

“Seht auf das, was wir haben – nicht auf das, was wir nicht haben”
(Hagen Jobi zum Offenen Singen in Drabenderhöhe)

(bsch) Erstmalig in der Geschichte Drabenderhöhes luden alle fünf ansässigen Chöre die Bürger zum offenen Singen auf dem Gelände der Grundschule ein. Zum einen sollte die Gemeinschaft gestärkt werden, zum anderen war es für jeden Chor eine gute Gelegenheit, sich mit einem kleinen Repertoire vorzustellen.

Mit dabei waren der Kinderchor “Drabenderhöher Spatzen” – Ltg. Regine Melzer, der Kirchenchor – Ltg. Hanna Groß, der Frauenchor – Ltg. Regine Melzer, der Männergesangverein – Ltg. Hubertus Schönauer und der Honterus-Chor – Ltg. Regine Melzer.

Jedem Chor blieben 15 Minuten Zeit, um eigenes Liedgut vorzustellen, aber auch jeweils ein Lied mit dem Publikum zusammen zu singen. Dafür waren extra Liedblätter ausgeteilt worden. So wurden mit viel Spaß und Elan beispielsweise ein Kanon “Lachend, lachend, lachend, lachend kommt der Sommer über das Feld” mit dem Kirchenchor einstudiert oder die Drabenderhöher Spatzen forderten zu einem “Miau” und “Wau-Wau” auf.

Mit dem Frauenchor sangen die Besucher ein schottisches Volkslied, bekannt unter “Amazing Grace”, jedoch in deutscher Sprache. Der MGV lud zum “Das Wandern ist des Müllers Lust” ein und auch der Honterus-Chor stimmte zum “Lasst uns singen in die Welt hinaus mit frohem Mut und heiterm Sinn” an.

Wie auch zu Beginn sangen am Schluss des Konzertes alle fünf Chöre zum Abschied gemeinsam “Come together” (Kommt zusammen), einem offiziellem Lied des Sängerbundes.

Mitglieder aus jedem Chor sorgten neben der guten Stimmung auch für die Getränke und “lecker Gegrilltes”, so dass die letzten Besucher erst am frühen Morgen den Weg nach Hause fanden.

Eine Bilderserie finden Sie hier…

Gemeindefest in Drabenderhöhe

Am 27. Juni findet im Gemeindehaus Drabenderhöhe das diesjährige Gemeindefest statt. Nachfolgend das Programm:

10:30 Uhr
Familiengottesdienst im Gemeindehaus unter dem Thema: “Wie viele Farben hat die Welt?” mit dem Ev. Kindergarten und dem KiBiTa.

11:30 Uhr
Posaunenchor
Hüpfburg
Spiele im und um das Gemeindehaus
Trödelmark
Infostand der Diakonie-Sozialstation Wiehl

12:00 Uhr
Mittagessen

13:30 Uhr
Buntes Programm im Gemeindehaus
Gemeinsames Singen
Jungschar
Drabenderhöher Spatzen
Kirchenchor

15:00 Uhr
Kaffee und Kuchen

Der Reinerlös geht an den Förderkreis “Jugendarbeit in der Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe”.

Drabenderhöher in Dinkelsbühl

Auf Siebenbuerger.de wurde eine umfangreiche Fotodokumentation des Heimattages der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl veröffentlicht. Da zahlreiche Drabenderhöher den Heimattag mitgestaltet bzw. besucht haben, wird sich dort sicherlich der ein oder andere Siebenbürger Sachse aus Drabenerhöhe auf den Bildern wiederfinden können.

<