Mitgliederversammlung des TC 77 Drabenderhöhe

Am 18. Februar fand die Mitgliederversammlung des TC 77 Drabenderhöhe im Clubhaus statt. Obwohl dieses Jahr keine Wahlen anstanden, war die Versammlung gut besucht. Der 1. Vorsitzende Dr. Hans Franchy gab eine Jahresrückblick 2004:
Die Mitgliederentwicklung stellt sich folgendermaßen dar:
Stand zum 01.01.2004: 233 Mitglieder
Davon 25 Neuzugänge und 26 Austritte
Aktueller Stand zum 01.01.2005: 232 Mitglieder
Leider fehlt dem Verein die Gruppe der Mädchen
Dies spiegelt sich auch in der Damenmannschaft wieder
Festzustellen ist eine steigende Alterstruktur im Verein.

Ein besonderer Dank für die vielen ehrenamtlich geleisteten Arbeiten, ohne die der Verein nicht lebensfähig wäre, ging an alle Vorstandsmitglieder, Mannschaftsführer, Betreuer und Helfer.

Auch in 2004 gab es viele Highlights und erfolgreiche Veranstaltungen. Dies waren:

  • Die Mitgliederversammlung am 27. Februar 2004 im Clubhaus
  • Der Fototermin für die Mannschaften
  • Ein gelungenes Hallenturnier in Ründeroth
  • Das Eröffnungsturnier am 26. April 2004
  • Das Pfingstturnier
  • Die Einzelclubmeisterschaft
  • Die Endspiele der Kreismeisterschaft
  • Tag der offenen Tür im August
  • Freundschaftsturnier mit TV Pattern
  • Jugendcamp in den Sommerferien
  • Doppelclubmeisterschaft
  • Saisonabschluss am 31.10.2004
  • Nikolausfeier für die Kinder und Jugendlichen

Diese positiven sportlichen Aktivitäten werden in 2005 auch weiterhin vom Vorstand und seinen Helfern/innen organisiert.

Ein besonderer Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist die Förderung der aktiven Kinder und Jugendlichen. Erste Maßnahme ist hier ein gestaffeltes und kostengünstiges Trainingsangebot.

Ein Rückblick der sportlichen Aktivitäten wurde vom Sportwart Adolf Botsch gehalten. Medenspiele: In 10 Gruppierungen (Herren 60 hatten zurückgezogen, da sie falsch eingeteilt wurden) konnten 48 Begegnungen mit 417 Spielen ausgetragen werden. Das erfreuliche an diesen Zahlen, alle Mannschaften konnten ihre Spielklasse erhalten. Besonders sportlich zu bewerten ist hier das abschneiden der Mannschaften in den höheren Spielklassen.

Montags trifft sich um 18.30 Uhr die Fußballgruppe des TC 77 in der Sporthalle Drabenderhöhe zum Training. Letzte Woche hat die Mannschaft erfolgreich die sehr stark spielenden Derschlager bezwingen können.

Ausblick 2005:

  • 20 gemeldete Mannschaften, davon 13 Erwachsenen Mannschaften und 7 Jugend Mannschaften.
  • Neu gemeldete Mannschaften: 2. Damen 50, 3. Herren 30
  • Daraus resultieren die vielen Neubeantragungen der Spielerpässe.
  • 1. Herren wurden durch Neuzugänge gestärkt. Christoph Jaspers, Rafael Niedung und Uwe Fleischer (alle ehemals TC Wiehltal)
  • 1. Herren 30 wird durch Jens Neumann und Jens Niedtfeld verstärkt.
  • 1. Damen 30 erhält Verstärkung durch Katja Scheibe, Regina Kasper und Beate Grote
  • Auch die 2.Damen 30 sowie die 2. Herren 30 gehen verstärkt in die neue Saison
  • Die Herren 55 (vorher Herren 60) spielen nun endlich auf ihrem Niveau in einem 6-er Feld
  • Die 1. Damen Mannschaft startet mangels aktiver Spielerinnen nur in einem 4.er Feld.

Jugendwart Erwin Kasper gab einen Rückkblick über die Sportlichen Erfolge in 2004: An den Medenspielen nahmen 4 Mannschaften teil. Leider fehlte eine Mädchen Mannschaft und eine Juniorinnen Mannschaft. Für die kommende Saison 2005 hat die aktivierte und verstärkte Jugendarbeit erste Erfolge zu verzeichnen. Es konnten insgesamt 7 Jugend Mannschaften gemeldet werden. Besonders hervorzuheben ist die Neugründung einer Mädchen Mannschaft in Zusammenarbeit mit dem TC Marienhagen und die Neugründung einer Bambini Mannschaft.

Kassenwart Wilfried Lennartz gab einen detaillierten Überblick über den ausgeglichenen Haushalt der Vereinskasse. Aufgrund der umfangreichen und zeitaufwendigen Buchhaltungstätigkeiten, die zur Bearbeitung und Führung der Kasse des TC 77 erforderlich sind, wurde die Kassenführung ab 2004 in Teamarbeit ausgeführt. Der Kassenwart wurde bei seiner Arbeit vom Anlagenwart Manfred Viebahn tatkräftig unterstützt.

Die Kassenprüfer Helmut Penz und Herbert Breuer stellten eine ausgezeichnete und professionelle Kassenführung fest. Es gab keine Beanstandungen. Der Hauhaltsentwurf 2005 und die Entlastung des Vorstandes wurde mit Enthaltung des Vorstandes einstimmig durch die Mitgliederversammlung angenommen.

Es war für den 1. Vorsitzenden Dr. Hans Franchy eine große Freude, sechs noch immer aktiv spielende Mitglieder für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im TC 77 durch Übergabe einer Ehrenplakette besonders zu würdigen. Folgende Mitglieder wurden geehrt:

  • Hartmut Weissbrodt
  • Ingrid Weissbrodt
  • Marie-Christine Stache/li>
  • Markus Knecht
  • Christian Schuster
  • Torsten Behr

Die jährliche Ausgabe der Vereinszeitschrift “Netzroller”wird weiterhin von dem erfolgreichen Team Rolf Phillips und Dietmar Jacobs entwickelt. Seit 2004 ist der TC 77 Drabenderhöhe auch im Internet unter www.tc77drabenderhoehe.de zu finden.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.