Jahreshauptversammlung des BV 09 Drabenderhöhe

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 20. April des BV 09 Drabenderhöhe standen neben den üblichen Berichten aus den verschiedenen Abteilungen des Vereins auch die turnusmäßigen Neuwahlen des Hauptvorstandes an.

Aus dem bisherigen Vorstand schieden aus eher traurigen Gründen zwei verdiente Mitglieder aus. Zum einen hatte Geschäftsführer Bernd Weikert nach der Auflösung der Tischtennisabteilung, der er bis zum Schluss vorsaß, um eine Amtsübernahme gebeten und zum anderen überschattete der Tod des zweiten Vorsitzenden Paul Schnaderböck im vergangenen März die Veranstaltung.

Auch das Amt des Sozialwartes wurde zur Verfügung gestellt, nachdem sich der bisherige Inhaber Kurt Berger anderen Aufgaben im Verein widmen wird.

Nach der Entlastung des alten Vorstandes wählten die versammelten Mitglieder in einstimmigen Entscheidungen folgende Vorstandszusammensetzung:

1. Vorsitzende – Adda Grün (wie bisher)
2. Vorsitzender – Harald Breckner (bisher Paul Schnaderböck)
Geschäftsführer – Rolf Klocke (bisher Bernd Weikert)
Kassiererin – Ute Hühn (wie bisher)
Sozialwart – Manuel Krischer (bisher Kurt Berger)

Vereinsvorsitzende Adda Grün betonte die positive Entwicklung des Vereins und die gute Zusammenarbeit aller Mitarbeiter. Um ein moderner und zukunftorientierter Verein zu bleiben ist eine qualifizierte und permanete Weiterbildung aller Übungsleitern und ehrenamtliche Mitarbeiter unerläßlich. Damit soll eine optimale Förderung vor allem den Kindern und Jugendlichen im Verein im sportlichen aber darüber hinaus auch im menschlichen Bereich sicher gestellt werden.

In der Wiederwahl und den einstimmigen Abstimmungsergebnissen sieht der Vorstand eine Bestätigung seiner Tätigkeit in der Vergangenheit und sieht zuversichtlich in die Zukunft.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.