Förderverein der Grundschule veranstaltete eine Fahrradwerkstatt

An zwei Samstagen veranstaltete der Förderverein der Grundschule Drabenderhöhe eine Fahrradwerkstatt. Der erste Termin fand am 06.05.2006 statt.

Anwesend war auch der Bezirksbeamte der Polizei Herr Karl Prawitz mit seinem Dienstwagen. Unter Federführung von Thomas Seimen wurden die Fahrräder der Kinder von der Polizei auf ihre Verkehrssicherheit untersucht. Festgestellte Mängel können bis zum zweiten Termin, der am 20.05.2006 stattfindet, behoben werden. Die Fahrräder, die keine Mängel aufwiesen, wurden codiert und ein Fahrradpass mit den entsprechenden Daten von der Polizei ausgestellt. Damit wird ein Diebstahl des Fahrrades erschwert und das Fahrrad kann, wenn es wiedergefunden wird, dem Eigentümer zugeordnet werden.

Der Fahrradpass wird mit einem Foto des jeweiligen Kindes versehen. Mit den Fahrrädern können die Kinder beruhigt durch den Sommer radeln und der Fahrradprüfung an der Schule nach den Ferien gelassen entgegensehen.

Der Förderverein bedankt sich bei allen Beteiligten, insbesondere dem Bezirksbeamten Herrn Prawitz, dass er sich die Zeit genommen hat, den Förderverein bei dieser Aktion zu unterstützen. Die Kinder, die den ersten Termin versäumt haben, können den zweiten Termin am 20.05.2006 wahrnehmen.

Bilderserie:

Bild 01 vergrößern Bild 02 vergrößern Bild 03 vergrößern Bild 04 vergrößern
Bild 05 vergrößern Bild 06 vergrößern Bild 07 vergrößern Bild 08 vergrößern
Bild 09 vergrößern Bild 10 vergrößern Bild 11 vergrößern Bild 12 vergrößern
Bild 13 vergrößern Bild 14 vergrößern Bild 15 vergrößern Bild 16 vergrößern
Bild 17 vergrößern Bild 18 vergrößern Bild 19 vergrößern Bild 20 vergrößern
Bild 21 vergrößern Bild 22 vergrößern Bild 23 vergrößern Bild 01 vergrößern

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.