Förderkreis für Kinder- und Jugendarbeit der Kirchengemeinde: Ab in den Mai

Über 30 große und kleine Leute trafen sich im Jugendbereich des Gemeindehauses zu einer gemütlichen Maifeier.

Neben Kegeln, Kickern und Grillen war das Wichtigste die Begegnung untereinander: Der Kontakt zwischen den Freunden der Jugendarbeit, den Kindern und den Jugendlichen selber.

Neben allem Spaß wurde auch gearbeitet: Zusammen mit einigen Vätern und Jugendlichen wurde der Stand vom Weihnachtsmarkt renoviert.

Am Ende stand ein positives Fazit und der Beschluss: Im nächsten Jahr wieder!

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.