Martin Drotleff freut sich über gewonnenen Energiepass

„Den Energiepass bitte!“, wird es zukünftig bei Kauf oder Vermietung einer Immobilie lauten. Für den Drabenderhöher Martin Drotleff kein Grund zur Unruhe, denn er hat einen Energiepass im Wert von 300 Euro gewonnen, den die Sparkasse der Homburgischen Gemeinden, durch die Leiterin der Geschäftsstelle Drabenderhöhe, Sabine Bockemühl, am 20. Juli übergab.


v.l.n.r.: Sabine Bockemühl, Renate Drotleff, Silvia Krüger, Martin Drotleff

Drotleff, Gewinner im landesweiten LBS-Energiepass-Gewinnspiel, freut sich, „dann weiß ich demnächst ganz genau, wo ich Energie und somit auch Geld sparen kann!“ Sein Haus wird zunächst von einem qualifizierten Fachmann untersucht, danach werden die ermittelten Daten in Form eines sogenannten Energiepasses mit zehnjähriger Gültigkeit zertifiziert. Martin Drotleff erhält dann einen genauen Überblick über den Energieverlust seiner Immobilie – und noch viel wichtiger: Er erhält konkrete Vorschläge, wie er dagegen vorgehen kann.

Weitere Informationen zum Thema Energiepass erhalten Sie in der Sparkasse der Homburgischen Gemeinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.