Kinderkunsthütte im Wiehlpark

Am 20. August fand im Rahmen der Abschlußfeier der 875-Jahr-Feier der Stadt Wiehl eine Kinderkunsthütte im Wiehlpark statt.

Zusammen mit der Künstlerin Ursula Grothen bot Holger Ehrhardt vom städtischen Jugendheim Drabenderhöhe den anwesenden Kindern die Möglichkeit, sich an verschiedenen Maltechniken und Materialien zu probieren.

In Windeseile entstanden so kleine Kunstwerke, die die Kinder nach einer kurzen Trocknungszeit mitnehmen konnten. Die Bilder, die noch nicht abgeholt wurden, können jetzt im Jugendamt der Stadt Wiehl abgeholt werden.

Neben diesem Angebot hatten die Kinder des Malworkshops im Ferienspaß der Stadt Wiehl die Möglichkeit, ihre Bilder, die sie in dem zweitägigen Workshop gemalt hatten, auszustellen. Gerne nahmen sie dieses Angebot an und präsentierten einen tollen Querschnitt der geleisteten Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.