Städtebauliches Highlight im Herzen von Drabenderhöhe

Die neue Seniorenwohnanlage “Burzenland” in Drabenderhöhe steht kurz vor der Fertigstellung. Der Aufsichtsrat der städtischen BEW Bau- und Entwicklungsgesellschaft Wiehl mbH, der Ende 2005 den Beschluss zur Realisierung des Objektes einstimmig gefasst hatte, eröffnete seine Sitzung am 14.03.2007 mit der Besichtigung der Seniorenwohnanlage.


Vorher/Nachher – Fotos: Christian Melzer

Das äußere Erscheinungsbild der Wohnanlage stellt ein städtebauliches Highlight im Herzen von Drabenderhöhe dar und findet in der Bevölkerung großen Anklang.

Nach einer erstaunlich kurzen Zeit (April – Dezember 2006) wurde aus dem ehemaligen Übergangsheim für Aussiedler eine Seniorenwohnanlage bestehend aus 11 Eigentumswohnungen und 1 Arztpraxis im Erdgeschoss. Die Eigentumswohnungen mit Wohnflächen zwischen ca. 56 und 66 qm wurden innerhalb nur einer Woche an Interessenten veräußert. Die Nachfrage war so groß, dass leider nicht alle Interessenten berücksichtigt werden konnten.

Die Gemeischaftsarztpraxis Franke/Söntgerath konnte fristgerecht im Dezember bezogen werden und die Wohnungen werden zur Zeit bezogen.

Die Aufsichtsratsmitglieder und die Geschäftsführung der BEW wurden von den Ärzten Frau Franke und Herrn Dr. Söntgerath durch die lichtdurchfluteten neuen Praxisräume geleitet und über die neuen Möglichkeiten zur Behandlung von Patienten informiert, die sich auch durch die vielen, großzügig gestalteten Behandlungs- und Besprechungszimmer ergeben. Beide Ärzte bezeichneteten den Umzug in die neuen Praxisräume als “Schritt in die richtige Richtung” und sind rundum mit dem Bauablauf und der baulichen Gestaltung und Ausstattung der langfristig angemieteten Praxis zufrieden.

Anschließend hatten Aufsichtsratsmitglieder Gelegenheit, zwei fertig gestellte Wohnungen innerhalb der Wohnanlage zu besichtigen. Die bodengleichen Duschbereiche, die installierten Notrufmöglichkeiten und die behindertengerechten Breiten der Durchgänge und Türöffnungen fanden hierbei besondere Beachtung.

In der sich anschließenden Sitzung des Aufsichtsrates wurde nach entsprechender Erläuterung der Geschäftsführung der einstimmige Vorsorgebeschluss gefasst, das angrenzende, im Eigentum der BEW stehende Übergangsheim Burzenland 4 ebenfalls bei entsprechendem Interesse zu seniorengerechten Eigentumswohnungen umzubauen. Die Geschäftsführung wurde mit den entsprechenden Verfahrenschritten (Kostenermittlungen, Vermarktungschancen usw.) beauftragt.

Die nachfolgende Bilderserie wird Ihnen präsentiert von:

Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Bild 01 vergrößern Bild 02 vergrößern Bild 03 vergrößern Bild 04 vergrößern Bild 05 vergrößern Bild 06 vergrößern Bild 07 vergrößern Bild 08 vergrößern Bild 09 vergrößern Bild 10 vergrößern Bild 11 vergrößern Bild 12 vergrößern Bild 13 vergrößern Bild 14 vergrößern Bild 15 vergrößern Bild 16 vergrößern

Fotos: Christian Melzer

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.