Weltspartag in Drabenderhöhe

In Drabenderhöhe wurde am 30. Oktober der Weltspartag in der Volksbank und der Sparkasse gefeiert.

Dieser Tag wurde auf dem 1. Internationalen Sparkassenkongress im Oktober 1924 in Mailand von Vertretern aus 29 Ländern beschlossen, um den Gedanken des Sparens weltweit im Bewusstsein zu halten und auf die Bedeutung für die Volkswirtschaft und den Einzelnen hinzuweisen.

Anlässlich des Weltspartags wurden in Drabenderhöhe von den Banken Geschenke verteilt, insbesondere Spardosen zum Zwecke der Sparerziehung der nachwachsenden Generation. Für die Kinder, die ihr Erspartes zur Bank brachten, gab es unter anderem auch Kuscheltiere und Spiele.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.