Clubkonzert mit BONK! und Organic

Mit einem Konzert am Abend des 14. Dezember bietet, die durch die Evangelische Jugend Drabenderhöhe ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe „Live Clubkonzerte“, zum wiederholten Male ein abwechslungsreiches Musikprogramm: BONK! aus Lindlar und die Aachener EMO-Rockband Organic sind in den Räumlichkeiten des Gemeindehauses zu Gast.


BONK!

Die Band BONK! aus Lindlar ist auch über die heimischen Gefilde hinaus bereits bestens bekannt. Mit ihrem eigenen Stil aus Nu Rock und Metal in Verbindung mit deutschen Texten bestehen sie schon seit über fünf Jahren. Am 8. Dezember 2007 ist im Rahmen einer Release-Party nun mit „Zartbitter“ das dritte Bonk Album erschienen. Auf dem Album sind 18 Titel, die in den letzten drei Jahren aus mehr als 50 Songs ausgewählt wurden. BONK! entpuppt sich einmal mehr als vielseitig: Jede Menge „Hau-drauf“-Riffs paaren sich mit harmonischen Klängen, thematisch bewegt man sich in zwischenmenschlichen, zornigen, traurigen und auch politischen Texten.


Organic

Die Band Organic bezeichnet ihren Stil als „finest Hasselcore“, was sie eigentlich einem eher unfähigen Musikredakteur zu verdanken hat. Die fünf Jungs aus Aachen sind seit 2000 unterwegs und haben in dieser Zeit bereits zwei CDs und einige EPs veröffentlicht. Ihre Musik erinnert an EMO- Rock, vergleichbar mit Bands wie Jimmy Eat World, Donots oder Boysetsfire.

Für alle, die die CD Release-Party der Band BONK! verpasst haben und ein qualitativ hochwertiges Konzertprogramm erwarten, bieten die beiden Bands eine geniale Mischung aus NuRock und EMO. Einlass ist ab 19.30 Uhr, das Konzert beginnt um 20.30 Uhr, der Eintritt kostet 5 EUR, für Schüler 3 EUR.

Weitere Infos zum Live-Clubkonzert im Gemeindehaus gibt es beim Veranstalter: Evangelische Jugend Drabenderhöhe www.evjudra.de. Weitere Infos zu den Künstlern gibt es unter www.gebonkt.de oder www.organic-home.de. Zum Betrachten der Webseiten empfehlen wir den Firefox Browser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.