Osterferien im Jugendheim

Mit Begeisterung wurden die Ferienspaßaktionen des Jugendheims Drabenderhöhe von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aufgenommen.

Mit viel Spaß und handwerklichem Geschick arbeiteten die Kinder unter Anleitung eines Kunstpädagogen an der Fertigstellung ihrer Klangspiele. Es wurde gesägt, gebohrt, gehobelt, gefeilt und zusammengebaut. Als Ergebnis von den zwei ersten Ferientagen konnte jedes Kind sein persönliches Werk mit nach Hause nehmen und stolz den Eltern präsentieren.

Der Osterhase erhielt viel Unterstützung durch unser generationsübergreifendes Angebot. Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 6 bis 78 Jahren erlangten die hohe Kunst des Korbflechtens. Am Ende des Tages konnten die fleißigen Handwerker ihre eigenen, individuell gestalteten Körbe für Ostern nutzen.

Entspannung pur erlebte eine Mädchengruppe beim Oasentag. Nach dem Malen von Mandalas gab es Erlebniserzählungen und traumhafte Fantasiereisen. Ruhe und Stille erfuhren die Teilnehmerinnen durch verschiedene Übungen aus dem Bereich des Yogas. Einen besonderen Höhepunkt des Tages erlebten die Mädchen bei der Klangschalenmeditation, durch die der Oasentag harmonisch ausklang.

Laut und fröhlich ging es bei der Tanzwerkstatt für Kinder und Jugendliche zu. Gemeinsam mit einer Tanzlehrerin erlernten die Teilnehmerinnen im Laufe eines einzigen Tages einen bühnenreifen Hip-Hop-Tanz zum Lied „Shut up and drive“ von Rihanna.

Für Stammbesucher des Jugendheims Drabenderhöhe fanden noch Tagesfahrten zum bummeln nach Köln inklusive Treppenbesteigung des Kölner Doms sowie Kinobesuch statt. Fast hätte es durch das Wetter auch noch mit dem Schlittenfahren geklappt, doch leider machte die Sonne dort einen Strich durch die Rechnung.

Zum Abschluss der Tanzwerkstatt führten die Teilnehmerinnen eine Vorführung im Seniorenheim Siebenbürgen auf. Die älteren Herrschaften erfreuten sich an der Darbietung der Mädchen und nahmen die Einladung zum nächsten Familiensonntag im Jugendheim Drabenderhöhe mit Freude an.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.