Fußball-Grundschulturnier: Drabenderhöhe siegt

Traditionell am Dienstag nach Rosenmontag stand auch in diesem Jahr wieder das Grundschulturnier im Fußball der Klassen 1 und 2 auf dem Plan. 6 Grundschulmannschaften trafen in der Sporthalle Bielstein aufeinander.

Im Modus jeden gegen jeden hatten alle Teams insgesamt 5 Spiel zu absolvieren. Bestens vorbereitet zeigten die Kiddies, was alles in ihnen steckt.

Fast alle Spiele waren hart umkämpft und teilweise kaum noch an Spannung zu überbieten. Trotz vollen Einsatzes stand aber das Fair Play immer oben an. Auch wenn das Team der Grundschule Bielstein einen kleinen Heimvorteil besaß und von vielen Fans auf der Tribüne frenetisch angefeuert wurde, reichte es in diesem Jahr leider nicht, um ganz oben dabei zu sein. Es zeigte sich vielmehr, dass die Drabenderhöher Kicker richtig gut drauf waren und mächtig auf die Tube drückten.

Nach insgesamt fast 3 Stunden waren die Spiele beendet und die Spieler hatten alles gegeben. Auch die betreuenden Lehrer und Eltern waren mächtig ins Schwitzen gekommen und hatten ihre Sache an der Linie richtig gut gemacht.

Nachdem das Siegerteam aus Drabenderhöhe auch die unmittelbar nach Spielschluss durchgeführte „Dopingprobe“ erfolgreich (Befund negativ) absolviert hatte, konnte die Siegerehrung direkt anschließend durchgeführt werden.

Die Turnierorganisatoren Jürgen Thoenes (Grundschule Bielstein) und Andreas Harnisch (Stadtsportverband Wiehl) konnten folgende Pokale und Urkunden an die Siegerteams verteilen. Das Siegerteam aus Drabenderhöhe erhielt außerdem noch einen Spielball.

1. Platz: GGS Drabenderhöhe
2. Platz: GGS Wiehl
3. Platz: SFS Oberwiehl
4. Platz: GGS Marienhagen
5. Platz: GGS Bielstein
6. Platz: GGS Oberwiehl

Verband der Siebenbürger Sachsen: Mitgliederversammlung der Kreisgruppe Drabenderhöhe

Am Sonntag, dem 1. März, um 15.00 Uhr findet die Mitgliederversammlung der Kreisgruppe Drabenderhöhe im großen Saal des Hermann-Oberth-Kulturhauses statt.Zu dieser Veranstaltung lädt die Vorsitzende Enni Janesch alle Mitglieder des Verbandes, die Nachbarn und Nachbarinnen aus den Nachbarschaften, sowie interessierte Landsleute herzlich ein.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht der Kreisvorsitzenden
3. Berichte der Referenten
4. Aussprache zu den Berichten
5. Kassenbericht
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Verschiedenes

Der siebenbürgische Frauenverein wird die Teilnehmer mit Kaffee und Baumstriezel bewirten.

Tag der offenen Tür: Wohnen in Drabenderhöhe

Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Sparkasse der Homburgischen Gemeinden zusammen mit der städtischen Bau- und Entwicklungsgesellschaft Wiehl (BEW) am Samstag, 28. Februar, zwischen 10 und 16 Uhr.


Erdgeschoss

Präsentiert werden Eigentumswohnungen im Herzen von Drabenderhöhe. Es handelt sich um komfortable, fertig gestellte Wohnungen zwischen 66 und 92 m² mit geschmackvollen Grundrissen. Im Haus befindet sich ein Aufzug, die Wohnungen sind barrierefrei. Keine 100 Meter entfernt befinden sich Geschäfte, Ärzte, Apotheken und die Sparkasse.


Süd-West Ansicht

Treffpunkt und Informationszentrum ist die Sparkasse in der Drabenderhöher Straße 37. Von dort aus können alle Wohnungen des benachbarten Hauses Burzenland 4 unverbindlich besichtigt werden. Die Wohnungen eignen sich auch bestens für die Vemietung. Günstig: Sie sind courtagefrei. Die Verwaltung des Hauses erfolgt seriös durch die BEW. Etwaig vorhandene Immobilien können zum marktgerechten Höchstpreis veräußert werden.


Süd-Ost Ansicht

Rosenmontagszug: “Die Höher sind ganz jeck, denn die Asch’ ist weg”

Beim Bielsteiner Rosenmontagszug war diesmal auch der BV 09 Drabenderhöhe mit dem Motto “Die Höher sind ganz jeck, denn die Asch’ ist weg” dabei.

Die Polizei verzeichnete bei den Karnevalsumzügen am Rosenmontag in Bielstein, Engelskirchen und Morsbach keinerlei Störungen.
Es wurden weder Straftaten zur Anzeige gebracht noch Unglücksfälle bekannt.

Eine Bilderserie finden Sie hier…

Karneval im Jugendheim Drabenderhöhe

Pünktlich zu Beginn der fünften Jahreszeit hat der Karnevalsvirus das Jugendheim wieder mal fest im Griff.

Den Beginn machte wie jedes Jahr die große Kinderkarnevalsveranstaltung des BV 09 Drabenderhöhe im großen Saal des Kulturhauses. An dieser Karnevalssitzung für Kinder beteiligt sich das Jugendheim in jedem Jahr mit verschiedenen Ständen, die von jugendlichen Besucherinnen und Besuchern des Jugendheims besetzt werden.

So konnten die kleinen Jecken in diesem Jahr bunte Mandalas malen, sich mit Tattoos schmücken oder sich schminken lassen. Ebenso traditionell ist der Auftritt der Mädchentanzgruppe an diesem Nachmittag. Unter Anleitung der Tanzlehrerin Annika Posern boten die Mädchen ein Stück aus “High School Musical” dar.

An Weiberfastnacht ging es dann in der Teestube hoch her. Viele bunt kostümierte Kinder nahmen an der Karnevalsfete in der Teestube teil. Sie konnten sich ebenfalls professionell schminken lassen, an der vielen Tanz- und Bewegungsspielen der beiden Praktikantinnen Alina Noll und Lea Marsch teilnehmen oder von den Köstlichkeiten an der Theke naschen.

Nach zwei lustigen und launigen Stunden war die Kinderkarnevalsfete dann vorbei und die Beteiligung an der großen Weiberfastnachtssitzung des Frauenvereins Drabenderhöhe machte den Abschluss des Karnevals im Jugendheim.

Neben der Tanzgruppe, die nochmal den Tanz aus dem “High School Musical” vorführte, machten sich Nadine Reinmüller und die Jugendheimleiterin Martina Kalkum in der Bütt zu Schaffen, um den anwesend Frauen ihre “Geschichten aus dem Leben einer Frau” zu erzählen.