BV 09 Drabenderhöhe weiter auf Punktejagd

Im Auswärtsspiel gegen SV Bechen konnte sich der BV 09 Drabenderhöhe wieder 3 Punkte sichern und auch noch etwas für die Tordifferenz tun. Einen 3:0-Sieg konnten die Höher trotz katastrophaler Platzverhältnisse einfahren. Tobias Wendeler, der das erste Tor direkt nach der Halbzeitpause für Drabenderhöhe schoss, musste im Anschluss an das Spiel mit Verdacht auf einen Nasenbeinbruch ins Krankenhaus. Edwin Olescher und Klaus Hunger schossen die beiden anderen Tore für Drabenderhöhe, in der Tabelle belegt der BV 09 den dritten Platz.

SV Bechen – BV 09 Drabenderhöhe 0:3 (0:0) (Tabelle: 3)

0:1 Tobias Wendeler (50 Min.)
0:2 Edwin Olescher (55 Min.)
0:3 Klaus Hunger (85 Min.)

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.