Kindertheater „Hille Pupille“ zu Gast im Jugendheim Drabenderhöhe

Im Rahmen der Suchtwoche „Sucht hat immer eine Geschichte“ gastierte das Kinderfigurentheater „Hille Pupille“ für zwei Aufführungen im großen Saal des Jugendheims Drabenderhöhe.

In dem Stück „Voll drauf“ ging es um Freundschaft und Alleinsein. In wunderschöner Weise brachte das Kindertheater den Kindern der beiden Drabenderhöher Kindergärten sowie der Grundschule Drabenderhöhe die Frage, wie man sich echte Freunde suchen kann, näher. Am Ende des Stückes zeigte sich, dass nicht die Leute, die am lautesten schreien, die besten Freunde sind, sondern viel mehr diejenigen, die einem in allen Lebenssituationen beistehen.

Martina Kalkum und Holger Ehrhardt vom Jugendheim freuten sich, weit über dreihundert Kinder in den beiden Vorstellungen begrüßen zu können.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.