Die Glücksfängerinnen

Im Jugendheim Drabenderhöhe drehte sich alles um das spannende Thema Glück. 15 junge Mädchen im Alter von 8 bis 10 Jahren nahmen am Seminar teil.

Ein Schwerpunkt des Tages war das Erkennen von eigenen Stärken und Fähigkeiten. In Gruppen- und Einzelarbeit wurde überlegt, wie Wünsche in Ziele verwandelt werden können. Die Mädchen stellten fest, dass oft schon kleine alltägliche Dinge, die wir bewusst wahrnehmen, das Herz höher schlagen lassen. Manchmal kann Glück auch Ruhe und Zufriedenheit bedeuten. Abgerundet wurde das Mädchenseminar, das von Martina Kalkum geleitet wurde, durch Entspannungsübungen und eine Traumreise.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.