Junioren 18 des TC 77 Drabenderhöhe schaffen den Aufstieg in die 2. Verbandsliga

Auf eine äußerst erfolgreich verlaufene Medenspielsaison können die Junioren des Tennisclubs 77 Drabenderhöhe zurückblicken, an deren Ende der direkte Aufstieg von der 1. Bezirksliga in die 2. Verbandsliga feststand.

Von links: Lars Schuster, Max Botsch, Niklas Konrad, Daniel Frim, Tim Kasper und Natan Westerink. Im Hintergrund Trainer Daniel Sachs

Das Team um Mannschaftskapitän Thomas Kasper konnte sämtliche Spiele gewinnen und beendete die Saison ungeschlagen mit 12:0 Punkten auf Platz 1. Der Tennisclub Drabenderhöhe fördert seit Jahren gezielt den Jugendbereich und dieser Erfolg ist ein erneuter Beweis dafür, dass man hiermit auf dem richtigen Weg ist. Folgende Spieler kamen im Laufe der Saison zum Einsatz und trugen zu dem Erfolg bei: Thomas Kasper, Tim Kasper, Daniel Frim, Timo Gailenberg, Laurenz Hammerschlag, Natan Westerink, Max Botsch, Jannik Kutscher, Dennis Gergel und Lars Schuster.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.