Christian Orben: Orgelkonzert in der evangelischen Kirche

Am Sonntag, den 17. Januar, findet um 17:00 Uhr in der evangelischen Kirche Drabenderhöhe ein Orgelkonzert statt. Christian Orben (Oberberg/Düsseldorf) spielt zum Jahresbeginn ein Orgelkonzert mit Werken von Grigny, Händel, Bach, Mendelssohn und Liszt.

Bereits im Alter von 13 Jahren erhielt der 1984 geborene Christian Orben Orgelunterricht bei Kreiskantor Hans-Peter Fischer. Im Jahre 2001 legte er die Prüfung als nebenamtlicher Kirchenmusiker für Orgel und Chorleitung ab. Zwei Jahre später wurde er noch vor seinem Abitur am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wiehl im Fach Orgel an der Hochschule für Musik in Köln bei Prof. Margareta Hürholz angenommen.

Seine kirchenmusikalischen Studien setzt er seit 2006 an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf fort. Orgelunterricht erhält er bei Prof. Almut Rößler.

Seit Juli 2006 leitet er den „Feiert-Jesus-Chor“ aus Kotthausen. Dort liegen die musikalischen Schwerpunkte in der christlichen Popularmusik. Als Kirchenmusiker ist er seit September 2009 an der Bruderkirche der Lutherkirchengemeinde in Düsseldorf angestellt.

Seine kirchenmusikalischen Tätigkeiten führten ihn in fast alle Kirchen des Oberbergischen Kreises. Darüber hinaus konzertierte er in weiten Teilen Deutschlands und auch im Ausland (Rumänien).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.