Verband der Siebenbürger Sachsen: Mitgliederversammlung der Kreisgruppe Drabenderhöhe

Am Sonntag, dem 28. Februar 2010, um 15.00 Uhr findet die Mitgliederversammlung der Kreisgruppe Drabenderhöhe im großen Saal des Hermann-Oberth-Kulturhauses statt. Zu dieser Veranstaltung lädt der Vorstand der Kreisgruppe alle Mitglieder des Verbandes, die Nachbarn und Nachbarinnen aus den Nachbarschaften, sowie interessierte Landsleute herzlich ein.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Berichte des Kreisvorstandes
3. Kassenbericht
4. Aussprache zu den Berichten
5. Veranstaltungen und Vorhaben 2010
6. Delegiertenversammlung der Landesgruppe NRW am 10.04.2010
7. Verschiedenes

Kaffe und Baumstriezel werden am Anfang gereicht. Der siebenbürgische Frauenverein sorgt für die Bewirtung.

Evangelischer Kindergarten Drabenderhöhe: Frühlings-Basar 2010 fällt aus

Der Frühlings-Basar des Evangelischen Kindergartens Drabenderhöhe fällt in 2010 wegen anstehender Um- und Anbauarbeiten aus.

Der Basar findet zwar nicht im Kindergarten, sondern im Evangelischen Gemeindehaus, statt, aber gerade dorthin müssen die Kinder während der Bauarbeiten ausweichen. Im September 2010 wird dann an gewohnter Stelle wieder der Herbst-Basar stattfinden.

BV-09-Karneval: Die Gewinner stehen fest

Am Samstag, 13. Februar, wurden beim BV-09-Karneval folgende Gewinnlose gezogen:

1. Platz (250 Euro): Losnummer 0519
2. Platz (100 Euro): Losnummer 1642
3. Platz (50 Euro): Losnummer 2379
5-Liter-Fässchen: Endziffer 15

Die Preise 1 bis 3 können bis zum 30. März 2010 bei Uli Ruland in der Volksbank abgeholt werden. Die Partyfässchen können bis zum 30. März 2010 bei Getränke Frommold abgeholt werden.

Literaturkreis Drabenderhöhe: Lied und Literatur

Am 24. Februar findet die nächste Veranstaltung des Literaturkreises Drabenderhöhe statt. Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr und findet im Gemeindehaus statt. Das Thema: Lied und Literatur.

Dr.h.c. Hans Bergel liest aus unveröffentlichten Manuskripten. Hildegard Bergel-Boettcher singt aus „Großvaters Notenbuch“ Lieder in siebenbürgisch-sächsischer Mundart. Bearbeitung für Gitarre und Begleitung: Andrea Gatzke.
Zu dieser Veranstaltung laden Erika Seiler und Anne Reindt ganz herzlich ein.

Stadtmeisterschaften im Hallenfußball: GGS Drabenderhöhe belegt zweiten Platz

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Hallenfußball der Wiehler Grundschulen in Bielstein für die Klassen 1 und 2 belegte die Fußballschulmannschaft der GGS Drabenderhöhe den zweiten Platz.

Durch ein 0 : 0 im Auftaktspiel gegen die GGS Bielstein, ein 2 : 0 gegen die SFS Oberwiehl, ein 0 : 1 gegen die GGS Wiehl, ein 2 : 0 gegen die GGS Oberwiehl und ein 0 : 0 gegen die GGS Marienhagen musste die Drabenderhöher Mannschaft nur der ungeschlagenen Mannschaft aus Bielstein den Vortritt lassen. Nach der überzeugenden Stadtmeisterschaft im Vorjahr, ist diese Vizemeisterschaft eine tolle Leistung, da die halbe Mannschaft aus Erstklässlern bestand, die auch im nächsten Jahr noch einmal antreten dürfen.

Platzierung:
1. GGS Bielstein 11 Punkte
2. GGS Drabenderhöhe 8 Punkte
3. GGS Marienhagen 7 Punkte
4. GGS Wiehl 7 Punkte
5. SFS Oberwiehl 3 Punkte
6. GGS Oberwiehl 2 Punkte

Tanzkurse im Jugendheim werden verlängert

Nach dem großen bisherigen Erfolg werden beide Tanzkurse, die momentan im Jugendheim Drabenderhöhe angeboten werden, weitergeführt.

Dienstags findet ab dem 2. März wieder ein „Videoclip-Tanzkurs“ für Mädchen und junge Frauen ab 12 Jahren statt. Er beginnt um 17:00 Uhr und dauert jeweils eine Stunde. Für den Kurs muss ein Kostenbeitrag von 4 Euro pro Monat gezahlt werden.

Donnerstags können ab 16:00 Uhr Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ihre bisher erlernten Fähigkeiten verfeinern. Neue Kinder sind jedoch ebenfalls willkommen. Der Kindertanzkurs dauert eine Stunde und ist kostenfrei. Eine Anmeldung im Jugendheim ist jedoch erforderlich (Telefon 02262-1249).

Rosenmontagszug 2010: Auch viele Drabenderhöher am Rosenmontag in Bielstein

Der Rosenmontagszug in Bielstein ist anscheinend auch für viele Drabenderhöher jedes Jahr ein Veranstaltungs-Highlight, das man sich nur ungern entgehen lässt. Entsprechend viele bekannte Drabenderhöher Gesichter waren dann auch am Rosenmontag in Bielstein zu sehen. Kälte und Schnee haben anscheinend niemanden davon abgehalten, sich dem Kamelleregen in Bielstein auszusetzen


Video: Günther Melzer

26-Jährige mit Polo überschlagen

Gestern Abend gegen 22:15 Uhr befuhr eine 26-jährige Frau mit ihrem VW-Polo die L 338 aus Drabenderhöhe kommend in Richtung Oberstaffelbach. Sie verlor aufgrund lokaler Straßenglätte die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet ins Schleudern, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Die schwangere Frau musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand mittlerer Schaden.

Kinderkarneval in Drabenderhöhe: Kleine Jecken boten buntes Programm

Die Narren gaben sich am Wochenende die Klinke des Hermann-Oberth-Hauses buchstäblich in die Hand. Die Fußballer übergaben den Saal nach dem BV-Karnevals-Ball blitzsauber an die Turner. Nun konnten die letzten Vorbereitungen für den Nachmittag beginnen.

Pünktlich um 15.00 Uhr startete die Karnevalsfeier für die kleinsten Jecken – der traditionelle Höher Kinderkarneval. Für das bunte Programm sorgten zahlreiche Kindergruppen auf der Bühne: Die „Höher Spatzen“ bildeten mit ihren lustigen Liedern den Auftakt. Danach zeigten die Kinder des Adele-Zay-Kindergartens ein Singspiel. Die gemischte Kindertanzgruppe des Jugendheims folgte mit einem fetzigen Jazz-Tanz. Nicht „nur“ traditionellen Volkstanz, sondern u.a. auch modernen Square-Dance lernt man in der siebenbürgischen Kindertanzgruppe. Das bewiesen die Kinder mit ihren Tänzen und forderten anschließend den Saal erfolgreich zum Mitmachen auf. Abschließend brachten die Tänzerinnen der Turnabteilung mit ihrem „Time Warp“ etwas „Rocky Horror Picture Show“ auf die Bühne. Eine große Polonaise bildete den Abschluß des Programms. In der Zwischenzeit waren die Musiker des Blasorchesters Siebenbürgen-Drabenderhöhe eingetroffen, die anschließend mit zünftiger Karnevalsmusik für Stimmung sorgten.

Verantwortlich für den gemütlichen Rahmen des Nachmittags, in Form von Kaffee, Kuchen, frischen Waffeln, Speisen und Getränken, waren auch in diesem Jahr die Helfer der Turnabteilung des BV 09. Die Kinder und Jugendlichen des Jugendheims, unter der Leitung von Martina Kalkum, boten den kleine Gästen wieder vielfältige Aktivitäten an. So wurden „Tattoos“ gemacht, Fingernägel verschönert sowie Namensketten und Masken mit den Kindern gebastelt.

Haro Schuller

Eine Bilderserie finden Sie hier…