„Santana Spirit“ in Drabenderhöhe: Dorfschänke entwickelt sich immer mehr zur Musikkneipe

Am Samstag, 10. April, spielte die wohl beste deutsche Santana-Coverband in Drabenderhöhe auf. Die gespannten Gäste hatten sich schon lange vor Beginn des Konzertes in die Reihe an der Kasse angestellt.

Unter dem Motto „A Tribute to the last 30 Years of Carlos Santana“ reihte die Band bekannte und weniger bekannte Songs von Carlos Santana aneinander.

Der Rhythmus des von Carlos Santana erfundenen „Latin Rocks“ brachte die Gäste schnell zum Mitswingen und zum Tanzen. Das die Musik des fast 63 jährigen Mexikaners, von „Santana Spirit“ sehr gut dargeboten, nicht nur die älteren Fans begeistert, sondern durchaus auch die Jungen aus der Ecke holt, zeigte sich an diesem Abend sehr eindrucksvoll.

Bis gegen Mitternacht gab die Band ihr bestes und ihre Fans sangen mit, wiegten sich im Rhythmus oder schwangen das Tanzbein bis zum Ende.

Am 15. Mai wird es wieder gemütlicher zugehen in der Dorfschänke. Dann wird es einen irischeren Abend mit der Gruppe „Fragile Matt“ geben. Vor der Sommerpause lässt es dann Rolf Lang nochmals richtig Krachen: Am 29. Mai spielt „The Path of Genesis“ auf. Der Vorverkauf für diesen Abend läuft bereits. Karten könne hier vorbestellt werden. Aber die Veranstaltung des Jahres sollten sich alle schon heute unbedingt vormerken. Am 31. Juli wird das Event des Jahres stattfinden: Das 3. Open-Air-Western-BBQ mit viel Unterhaltung und dem Besten vom Grill.

Weiter Fotos des Abends finden sich hier.

Fotos und Text: Harald Schottner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.