Rollerdiebstahl in Drabenderhöhe: Blauer Roller entwendet

In der Nacht von Montag (29.08.) auf Dienstag entwendeten unbekannte Täter einen Roller, der vor einer Garage eines Wohnhauses in der Straße Haferland abgestellt worden war. Es handelt sich um einen blauen Yamaha Roller mit dem schwarzen Versicherungskennzeichen 408 LLC. Das Fahrzeug weist zudem rote Schriftzüge auf der Verkleidung auf. Hinweise nimmt das Regionalkommissariat Süd unter Tel. 02261/8199-0 entgegen.

Evangelischer Kindergarten Drabenderhöhe: Start nach den Sommerferien

Am Dienstag, den 6. September 2011 ist Kindergartenbeginn. Da die Bauarbeiten noch nicht abgeschlossen sind, wird der Start folgendermaßen aussehen. Die Mäusegruppe startet in ihren neuen Räumen. Die Bärengruppe, die Schmetterlingsgruppe und die Eulengruppe werden die ersten Wochen im Gemeindehaus verbringen.

Trotz der etwas schwierigen Umstände freut sich das Kindergartenteam auf ein erlebnisreiches und fröhliches Kindergartenjahr.

DJ Itchy & Scratchy aus Österreich in der artfarm

In den 80ern und 90ern legten DJ Itchy & Scratchy in Oberösterreich in den bekannten Diskotheken NEBRASKA und BLUE Sun regelmäßig auf. Ein Revival der beiden bekannten DJs findet nun am 2. September ab 21 Uhr in der artfarm in Drabenderhöhe statt. Gute Stimmung mit Classic Rock sind garantiert.

BV 09 Drabenderhöhe: Saisoneröffnung

Am 4. September feiert der BV 09 Drabenderhöhe auf dem Sportplatz in Drabenderhöhe Saisoneröffnung.


Neuzugänge

In beiden Mannschaften gibt es eine Menge neuer Spieler zu sehen. Neben den externen Neuzugängen Salvatore Ragusa, Tristan Schneider, Andreas Kasper, Pantaleo Stomeo, Robin Klöckner, und Bastian van Ameln, werden auch eigene, die aus der Jugend aufgerückten Spieler Patrick Hoffmann, Robert Ihne, Nils Chirila, Daniel Schneider und Robin Amser zu sehen sein.

Es finden folgende Meisterschaftsspiele statt:

13 Uhr Drabenderhöhe 2 – Holpe-Steimelhagen 2
15 Uhr Drabenderhöhe 1 – Holpe Steimelhagen
17 Uhr Apres Fußball mit Musik

Neben kühlen Getränken, kann man sich bei Kaffe und Kuchen, sowie Bratwurst, Mici und Grillfleisch vom Holzkohlengrill, die Spiele ansehen.

Dave Priest Band: Live-Probe

In der Drabenderhöher Teufelsküche, Alte Kölner Straße 2, wird am Freitag, 16. September 2011 ab 20 Uhr die Dave Priest Band zu hören sein. Der Eintritt ist frei. Die Besucher erwartet Cover-Rock der Extraklasse, Hits von Aerosmith bis ZZ Top.

Akrobatik-Workshop im Jugendheim Drabenderhöhe: Zirkusluft geschnuppert

Im Rahmen des Ferienspaßes der Stadt Wiehl fand der 21. Akrobatik-Workshop im Jugendheim Drabenderhöhe statt.

Die Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 11 Jahren konnten ab 7 Uhr gebracht werden und bei Bedarf bis 17 Uhr den Tag im Jugendheim verbringen. Unter Anleitung des erfahrenen Trainers Frank Wagner ließen sich die Kinder zu Fakiren, Feuerspuckern und Akrobaten ausbilden. Sie bauten menschliche Pyramiden, liefen über Scherben und spuckten Feuer. Schon bald waren die Mädchen und Jungen, die sich zuvor nicht kannten, zu einem tollen Team zusammen gewachsen, das sich auf einander verlassen konnte.

Zum Abschluss der Akrobatikwoche wurden die erlernten Kunststücke dem begeisterten Publikum vorgeführt. Vor versammeltem Publikum wurde auch der letzte Zivildienstleistende des Jugendheims Drabenderhöhe, Jannik Scheip, verabschiedet und erhielt neben einem Present den Pokal „Zivi des Jahres 2011“.

Abteilung Turnen des BV 09 Drabenderhöhe: Kurse und Gruppen für Kinder zwischen 1 und 5 Jahren

Die Abteilung Turnen des BV 09 Drabenderhöhe bietet jungen Eltern und Kindern nach den Sommerferien einige Kurse und Gruppen für Kinder zwischen 1 und 5 Jahren an.

Kursangebot Eltern-Kind (1 – 3 Jahre)
Förderung und Stabilisierung der Motorik des Kleinkindes durch vielseitige Bewegungsformen wie Laufen, Springen, Klettern, Balancieren, Fangen. Kleine Spiele und Singspiele fördern Spaß und Freude an der gemeinsamen Bewegung.
Kursleitung: Rosi Gubesch Tel. 02262/1506
Zeitraum 01.09.2011 – 23.10.2011
Termin: Donnerstag, 09:00 – 10:00 Uhr o. 10.00 Uhr – 11.00 Uhr
Dauer: 8 Stunden
Ort: Sporthalle Drabenderhöhe
Gebühr: 24,00 EUR (Gebühr für einen Erwachsenen und ein Kind)
Beitrag bitte zur ersten Übungsstunde mitbringen.

Kursangebot Eltern-Kind-Kurs (3 – 4 Jahre)
Förderung und Stabilisierung der Motorik des Kleinkindes durch vielseitige Bewegungsformen wie Laufen, Springen, Klettern, Balancieren, Fangen. Kleine Spiele und Singspiele fördern Spaß und Freude an der gemeinsamen Bewegung.
Kursleitung: Rosi Gubesch Tel. 02262/1506
Zeitraum 02.09.2011 – 24.10.2011
Termin: Freitag, 16:00 – 17:00 Uhr
Dauer: 8 Stunden
Ort: Sporthalle Drabenderhöhe
Gebühr: 24,00 EUR (Gebühr für einen Erwachsenen und ein Kind)
Beitrag bitte zur ersten Übungsstunde mitbringen.

Feste Gruppe Spiel + Spaß Jungen (Kindergarten, ab 4 Jahre)
Förderung und Stabilisierung der Motorik der Kinder durch vielseitige Spiele (Laufen, Springen, Klettern, Balancieren, Fangen)
Übungsleiterin: Rosi Gubesch Tel. 02262/1506
Termin: Dienstag, 16:00 – 17:00 Uhr
Ort: Sporthalle Drabenderhöhe
Jahresbeitrag: 63,25 EUR
Eine Stunde unverbindlich reinschnuppern.

Feste Gruppe Spiel + Spaß Mädchen I (Kindergarten, ab 4 Jahre)
Förderung und Stabilisierung der Motorik der Kinder durch vielseitige Spiele (Laufen, Springen, Klettern, Balancieren, Fangen)
Übungsleiterin: Rosi Gubesch Tel. 02262/1506
Termin: Mittwoch 16:15 Uhr – 17:50 Uhr
Ort: Sporthalle Drabenderhöhe
Jahresbeitrag: 63,25 EUR
Eine Stunde unverbindlich reinschnuppern.

Feste Gruppe Spiel + Spaß Mädchen II (Kindergarten, ab 5 Jahre)
Förderung und Stabilisierung der Motorik der Kinder durch vielseitige Spiele (Laufen, Springen, Klettern, Balancieren, Fangen)
Übungsleiterin: Rosi Gubesch Tel. 02262/1506
Termin: Dienstag, 14:00 – 15:00 Uhr
Ort: Sporthalle Drabenderhöhe
Jahresbeitrag: 63,25 EUR
Eine Stunde unverbindlich reinschnuppern.

Foo Fighters nehmen neuen Song im Drabenderhöher Artfarm-Studio auf

Die weltweit erfolgreiche US-amerikanische Rockband Foo Fighters, dessen prominentester Kopf der ehemaligen Nirvana-Schlagzeuger Dave Grohl ist, machte in Drabenderhöhe halt, um im Artfarm-Studio einen neuen Song aufzunehmen.

Wie es dazu kam und wie die Aufnahmen abliefen erzählt Robert Schuller, Drabenderhöher Musiker und Mitarbeiter des Artfarm-Studios, in der OVZ.

Literaturkreis Drabenderhöhe: Arnold Melzer über die Umrundung des heiligen Berges Kailash

Literaturkreis Drabenderhöhe Am 24. August 2011 findet die nächste Veranstaltung des Literaturkreises Drabenderhöhe statt. Beginn: 16.00 Uhr im ev. Gemeindehaus.

Arnold Melzer aus Drabenderhöhe, Mitglied des Deutschen Alpenvereins, berichtet in Wort und Bild über zwei seiner außergewöhnliche Bergtouren:
a) Umrundung des Heiligen Berges Kailash im Tibet
b) Wanderung im Himalaya, Richtung Mount Everest, des höchsten Berges der Welt.

Zu dieser Veranstaltung laden Erika Seiler und Anne Reindt herzlich ein.

Evangelische Jugend Drabenderhöhe: Auf den Spuren von Friedensreich Hundertwasser

Ein Zitate von Friedensreich Hundertwasser lautet: „Wenn der Maler nicht selbst völlig erstaunt ist über das, was er malt, dann ist es kein gutes Bild. Ich selber möchte mich von meinen eigenen Bildern überraschen lassen. Ich möchte ständig meine eigenen Bilder entdecken können.“ Entdecken, Staunen und Überraschungen bezüglich ihrer eigenen Fähigkeiten erlebte eine Kindergruppe bei den Kinderkunsttagen zu dem Thema „Träume ernten wie Hundertwasser“. Insgesamt 18 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren verbrachten vier gemeinsame Tage ihrer Sommerferien im Jugendbereich des Ev. Gemeindehauses in Drabenderhöhe.

Neben der gezielten Auseinandersetzung mit dem Leben und der künstlerischen Entwicklung des Malers Friedensreich Hundertwasser stand das praktische Erproben dieser Stilrichtung im Vordergrund. So wurden die Kinder selber zu kleinen Künstlern, die großartige und individuelle Werke schufen. Farbenfroh und mit allerlei Materialien wurden die eigenen Bilder, begeistert und voller Motivation, gestaltet.

Eines der vielen tollen Ergebnisse lässt sich nun auf dem Außengelände des Gemeindehauses für die Ewigkeit bestaunen: Ein gemaltes wunderschönes und buntes Haus, ganz im Stil der außergewöhnlichen Architektur von Hundertwasser, ziert nun eine Außenmauer. Hierauf sind die Kinder ganz besonders stolz, was noch lange an dieses Gemeinschaftsprojekt erinnern wird. Den Abschluss dieser ereignisreichen Tage bildete das gemeinsame Mittagessen, dass von allen Teilnehmern und Betreuern zubereitet wurde.

Auch diese Aktion der Ev. Jugend war ein voller Erfolg und das Ziel ein abwechslungsreiches Ferien-Spaß-Programm anbieten zu können wurde wieder erreicht. Die sechs anwesenden ehrenamtlichen Mitarbeiter sowie die Jugendleiterin Andrea Plajer sind sehr zufrieden mit dem Verlauf und glücklich darüber, so viele strahlende Kinderaugen in diesen Tagen gesehen zu haben. Solche Angebote bereichern das Gemeindeleben ungemein und zeigen auf, wie vielfältig und auch wichtig das Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendarbeit ist.