Akkordeon-Orchester Drabenderhöhe-Bergisch Land lädt ein zur öffentlichen Probe fürs Landesmusikfest

Am 20. Mai fahren die rund 30 Spielerinnen und Spieler des Akkordeon-Orchester Drabenderhöhe-Bergisch Land an den schönen Niederrhein, um hier am 11. Landesmusikfest des Deutschen Harmonika Verbandes (DHV) in Tönisvorst teilzunehmen.


Akkordeon-Orchester Drabenderhöhe-Bergisch Land

Zu der Veranstaltung, bei der annähernd 600 Aktive Akkordeonisten verschiedenster Orchester und Spielgruppen aus ganz NRW zusammentreffen, wird sich auch das Drabenderhöher Orchester unter Leitung von Axel Hackbarth einer Jury zum Kritikspiel in der Kategorie „Oberstufe Erwachsene“ vorstellen.

Seit Januar haben sich die Musikerinnen und Musiker mit dem 4-sätzigen Werk „Transylvania“ von Helmut Quakernack auf diesen Tag vorbereitet.

Wer sich das Stück gerne einmal anhören möchte, ist herzlich zu den Abschlussproben am Freitag, 18. Mai ab 20:00 Uhr und Samstag, 19. Mai ab 10:00 Uhr ins Kulturhaus Drabenderhöhe eingeladen.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.