Schulfest der Grundschule Drabenderhöhe: „Wir, die Umweltdetektive“

Am Sonntag, den 10. Juni 2012, findet das diesjährige Schulfest der Grundschule Drabenderhöhe von 14:00 bis 17:00 Uhr statt. Das Motto lautet: „Wir, die Umweltdetektive“.

Schulleiterin Waltraud Hartig-Hietsch über das Schulfest: „In diesem Schuljahr ist es uns gelungen zwei weitere außerschulische Partner für unsere Schule zu gewinnen. Das sind das ‚Bergische Naturmobil‘, dessen Partnerschule wir geworden sind, und der ‚Bergische Abfallverband‘. Das ermöglichte und ermöglicht uns die räumliche und gesellschaftliche Umwelt der Schüler, die ein wichtiger Bezugsrahmen des Unterrichts ist, durch außerschulische Lernorte zu ergänzen. Die in der Schule erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten werden so durch die Besuche und Besichtigungen der Umgebung und dieser Lernorte vertieft. Dank guter und intensiver Zusammenarbeit mit den beiden Partnern haben sich unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrkräften als Umweltdetektive (Natur- und Umweltforscher) auf den Weg gemacht. Am Schulfestsonntag haben die Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, in Form eines Galeriegangs, die Ergebnisse zu bestaunen. Ein Höhepunkt wird die Einweihung des Kunstprojektes „Das Brückentheater“ sein. Es ist ein großes Wandgemälde, das unsere Zweit- bis Viertklässler unter fachlicher Anleitung der Künstlerin Nadja Schwendemann (www.oculus.artistsite.de) angefertigt haben. In dem ‚Brückentheater‘ schaffen die Kinder durch kleine und große Brücken bewusst Verbindung von ihrer in sich erlebten Welt zum Umfeld und somit auch zum Anderen. Gefördert wird dieses Projekt über ‚Kultur und Schule‘.“

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.