Fußballstadtmeisterschaft der Wiehler Grundschulen: Die dritte Klasse der GGS Drabenderhöhe erreicht ersten Platz

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften der dritten Grundschulklassen im Wiehler Stadion belegte die Fußballschulmannschaft der GGS Drabenderhöhe den ersten Platz.

Sie spielten gegen die Mannschaften der Wiehler Grundschulen aus Bielstein und Wiehl. Im ersten Spiel unterlag die Schulmannschaft noch knapp mit 0:1, da sie ihre zahlreichen Torchancen nicht nutzten konnten. Danach fand die Mannschaft immer besser zu ihrem Spiel und besiegte Wiehl mit 4:0. In der zweiten Begegnung gegen Bielstein konnte sich die Mannschaft weiter steigern und gewann das Spiel klar mit 4:0. Auch im letzten Spiel gegen Wiehl kam sie zu einem souveränen 7:0 und damit auch zum verdienten Turniersieg.

Für die vierten Klassen begann das Turnier recht holprig, sie spielten 0:0 gegen die GGS Wiehl und die FCB Wiehl. Im dritten Spiel gegen die GGS Oberwiel gelang mit 1:0 der erste Sieg. Danach folgte noch ein klares 4:0 gegen die SFS Oberwiehl und ein 1:0 gegen den späteren Turniersieger die GGS Bielstein. Leider konnte die Mannschaft die Konzentration nicht weiter hoch halten, so dass sie im letzten Spiel gegen die gut aufspielenden GGS Marienhagen mit 0:2 unterlagen.

In der Endabrechnung belegte die Mannschaft hinter der GGS Bielstein und der GGS Marienhagen einen guten dritten Platz. Die Schule bedankt sich bei dem Ausrichter Herrn Harnisch (Stadtsportverband Wiehl) und bei Frau Fisi (BV 09 Drabenderhöhe) für die Unterstützung.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.