Jugend musiziert: Platz 1 für Schulchor und Drabenderhöher Spatzen

Am 19. Januar zeigten viele ganz junge Drabenderhöher und Drabenderhöherinnen beim 50. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Wiehl ihr Können.


Drabenderhöher Spatzen

In der regionalen Sonderkategorie der Region Rheinberg/Oberberg „Singen in der Gruppe“ konnten sowohl die Drabenderhöher Spatzen (24 Punkte) als auch der Schulchor der GGS Drabenderhöhe (23 Punkte) überzeugen.


Schulchor der GGS Drabenderhöhe

Beide Drabenderhöher Kinderchöre holten sich in ihrer Kategorie den 1. Platz und durften sich jeweils über ein Preisgeld von 400 Euro freuen.


Links Chorleiterin Regine Melzer der beiden Drabenderhöher Kinderchöre

Regine Melzer, die beide Drabenderhöher Kinderchöre leitet, freute sich über das gute Abschneiden und die tolle Leistung ihrer Schützlinge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.