Hans Otto Tittes: „Verrücktes Datum“

Hans Otto Tittes Der diesjährige Frühling hat den Drabenderhöher Autor Hans Otto Tittes zu folgenden Zeilen veranlasst:

Verrücktes Datum
von Hans Otto Tittes

Der Frühling hängt in diesem Jahr,
man schreibt 2013 eben,
im Süden irgendwo noch fest
und wir ’ne „Eiszeit“ grad erleben.

Die Heizung läuft auf vollen Touren,
die Heizölhändler sind drum froh,
selbst Zugvögel sind außer Fassung
wie Störche, Kraniche & Co.

Ob’s schon der Klimawandel ist,
ders Wetter durcheinander bringt?
Die Nase haben wir randvoll
von diesem Frühling, der uns stinkt!

Dies Jahr kann man den März ganz streichen,
weil uns der Februar würde reichen:
Mit 60-stem kann, mit Goodwill,
datieren man – den 1. April!

PS: (60 = Februar + März + 1. April)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.