„Haller“ in der artfarm

Am 24. Mai ist die Band „Haller“ in der artfarm Drabenderhöhe zu Gast. Das Konzert beginnt um 21:30 Uhr, Einlass ist ab 19:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro im Vorverkauf und 7 Euro an der Abendkasse.

„Haller“ ist eine Band, die es sich nicht zur Aufgabe gemacht hat, das Publikum mit schwermütiger Singer-Songwriter-Musik zum Schweigen zu verbannen und jeglichen Spielspaß mit Cajon und „Bitte möglichst leise“ zu vergraulen.

Genau so wenig hat die Band um den charismatischen Kahlkopf und notorischen Hutträger das Ziel, möglichst belanglose und gefällige Popmusik aufs Parkett zu bringen.

„Haller“ ist ein Trio aus Mannheim, das einen poppigen Alternativesound und ehrliche Kurzgeschichten in einfach gute deutschsprachige Songs verpackt.

Die kratzige Stimme des Frontmannes und seinen Mannen an Drums und Bass lässt das Publikum gleichermaßen abgehen und gebannt zuhören.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.