Bunte Herbstferien im Jugendheim Drabenderhöhe

Auch in den Herbstferien bietet das Jugendheim Drabenderhöhe viele verschiedene Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters an. In die Ferien startet das Jugendheim mit einem Mutter-Tochter-Seminar. Zwei Tage lang arbeiten hier Mütter mit ihren Töchtern an einem gemeinsamen Thema. Das Seminar findet in einer Freizeiteinrichtung in Ruppichteroth statt.

Am ersten Ferientag, also dem 21.10. gibt es eine Veranstaltung für Jungen ab 8 Jahren. Gemeinsam wird eine große Carrerabahn mit Loopings und Kamelbuckeln gebaut und danach werden hier spannende Rennen gefahren.

Der 22.10. steht dann im Zeichen des Genießens. Nach einem ausführlichen Herbstbrunch können angemeldete Kinder noch tolle Sandbilder herstellen. Eine Mädchenwerkstatt für 8 bis 12 Jährige und ein Filmnachmittag für alle Kinder zwischen 5 und 12 stehen dann am 23.10. auf dem Programm.

Heiß wird es am Donnerstag, den 24.10. für angemeldete Mädchen. Dann können sie unter Anleitung einer Fachfrau Kunstwerke aus Schrott schweißen. Gemeinsam werden sie lernen, wie man scheinbar wertloses Material in tolle Skulpturen verwandelt werden können. Gleichzeitig geht es im Jugendheim hoch in die Luft, denn hier werden an zwei Tagen Drachen gebastelt. Die erste Ferienwoche endet für die Mädchen mit einer Busfahrt nach Bonn in ein Frauenmuseum. Neben einer Führung gibt es dort auch einen Workshop.

In der zweiten Woche gibt es dann noch eine Übernachtung für Jungen im Jugendheim und eine Fahrt in eine Jugendherberge für Mädchen. Infos zu allen Veranstaltungen gibt es im Jugendheim Drabenderhöhe. Entweder persönlich oder unter der Telefonnummer 02262/1249.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.