Bye Bye Jana Gehrmann

Mit dem Ende des Septembers muss sich das Jugendheim Drabenderhöhe von der Bundesfreiwilligendienstleistenden Jana Gehrmann verabschieden. Nach zwölf schönen Monaten endet ihr Dienst im Jugendheim.

Nicht nur bei den Kindern war und ist Jana Gehrmann sehr beliebt. Zu ihren Aufgaben gehörte die Unterstützung bei der Hausaufgabenhilfe sowie in allen Bereichen des Offenen Treffs im Jugendheim. Auch um kleinere Putz- und Aufräumarbeiten hat sich Jana ganz selbstverständlich gekümmert.

Bei einer kleinen Abschiedsfeier im Rahmen des Kindertages konnten die Besucherinnen und Besucher des Jugendheims Jana mit einer großen Hefebrezel überraschen.

Zusätzlich hatten mehrere Kinder „ihrer“ Jana etwas gebastelt oder gemalt. So nahm sie mit einem weinenden und natürlich einem lachenden Auge Abschied, da jetzt einer neuer Abschnitt in ihrem Leben beginnt und neue Herausforderungen warten.

Holger Ehrhardt vom Jugendheim Drabenderhöhe: „Wir – das ganze Team des Jugendheims und alle Besucherinnen und Besucher – wünschen Jana weiterhin alles Gute und viel Glück auf ihrem weiteren Weg. Weiterhin freuen wir uns, dass am 1. Oktober Alina Polifka als Jana Gehrmanns Nachfolgerin ihren Bundesfreiwilligendienst im Jugendheim beginnt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.