Tennisclubs aus Bielstein, Drabenderhöhe, Elsenroth, Marienhagen, Nümbrecht und Wiehl gehen neue Wege

Bereits im vergangenen Jahr veranstalteten die Tennisvereine aus Drabenderhöhe, Elsenroth und Nümbrecht zum ersten Mal gemeinsame Clubmeisterschaften und mit über 100 Meldungen in 12 Disziplinen wurde die Veranstaltung direkt ein absoluter Erfolg. Dies sprach sich naturgemäß sehr schnell herum und führte dazu, dass in diesem Jahr mit den Vereinen aus Bielstein, Marienhagen und Wiehl drei weitere Clubs dabei sein werden. Da galt es natürlich auch einen neuen Namen zu finden und man einigte sich unter den Verantwortlichen sehr schnell darauf, diese Veranstaltung ab sofort „Homburgische Tennismeisterschaften für Erwachsene“ zu nennen.

Gespielt wird in der Zeit vom 7.7. bis 30.8. auf allen sechs Clubanlagen und die Austragung der Endspiele am 30./31.8.2014 obliegt in diesem Jahr dem TC 77 Drabenderhöhe. Die bereits in allen Vereinen ausgehängten Meldelisten beginnen sich bereits zu füllen und die Verantwortlichen wünschen sich noch viele Eintragungen bis zum Meldeschluß am 31.5.2014.

Aufgrund des erfolgreichen Verlaufs im vergangenen Jahr, ist in diesem Jahr von einer weiteren erheblichen Steigerung der Meldungen auszugehen und die Verantwortlichen erwarten ein noch attraktiveres Turnier, mit dem Ziel, hiermit eine neue Tradition entstehen zu lassen.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.