„Azubi-Sparkasse“ in Drabenderhöhe

Sieben Auszubildende der Sparkasse der Homburgischen Gemeinden werden vom 16. Juni bis 11. Juli 2014 die Geschäftsstelle in Drabenderhöhe ganz alleine führen. Zusätzlich zu ihrer Berufsausbildung haben Karsten Becker, Fabian Grothe, Lisa Haarhausen, Lara Königes, Jacqueline Lamers, Florian Penz und Denis Timm spezielle Seminare besucht, mit denen sie sich auf das Projekt „Azubi-Sparkasse“ vorbereitet haben.

Von der Beratung bis zum Service kann von den Auszubildenden alles erwartet werden, was man als Kunde der Sparkasse gewohnt ist. Zusätzlich sind interessante Aktionen, z. B. rund um das Thema „Fußball-Weltmeisterschaft“ geplant. Allesamt verspüren sie eine große Vorfreude auf diese verantwortungsvolle Aufgabe.

Nach der erfolgreichen Durchführung in den Vorjahren in Oberwiehl und Bomig möchte man auch in diesem Jahr erreichen, dass die jungen Mitarbeiter Selbstvertrauen gewinnen, Verantwortungsbewusstsein entwickeln und natürlich auch Beratungskompetenz für ihre weitere Sparkassenlaufbahn erwerben. Personalchef und Ausbildungsleiter Thomas Adolphs traut den jungen Mitarbeitern die Aufgabe absolut zu – und die Auszubildenden nehmen die Herausforderung gerne an. Schauen Sie doch einfach mal vorbei – die sieben Azubis freuen sich auf Sie.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.