Spenden für die Jugendarbeit der Kirchengemeinde

Kurz vor Weihnachten hat die Ev. Jugend Drabenderhöhe für ihre Kinder- und Jugendarbeit ein ganz besonderes Geschenk erhalten. Das Creativ-Café hat die Jugend mit einem Scheck in Höhe von 500 Euro bedacht, worüber sich die Kinder und Jugendlichen sehr gefreut haben.

Dieser Betrag ist der Erlös des Basares der im November 2014 im Gemeindehaus stattgefunden hat. Hierfür haben viele Frauen zahlreiche Stunden gestrickt, gebastelt, gewerkelt und vieles mehr.

Andrea Plajer, Jugendreferentin der Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe: „Die Ev. Jugend Drabenderhöhe bedankt sich von ganzem Herzen für die geleistete Arbeit und diese große Spende, die wieder vielen jungen Menschen zu Gute kommen wird. Dem Creativ-Café wünschen wir auch weiterhin einen großen Zuspruch und ein erfolgreiches Jahr 2015.“

Auch die neuliche Umgestaltung des Kaminraumes im Jugendbereich im Ev. Gemeindehaus wäre ohne die finanzielle Unterstützung von JuWi e.V. und der Sparkasse der Homburgischen Gemeinden nicht so einfach möglich gewesen. Im Kaminraum hat sich nämlich in den letzten Wochen einiges getan. Nachdem die ehrenamtlichen Mitarbeiter den Raum, der bisher als reiner Proberaum gedient hat komplett ausgeräumt haben, wurde eine Empore errichtet und der dort vorhandene offene Kamin nach einer ordentlichen und nicht ganz so einfachen Reinigungsaktion wieder in Betrieb genommen. Unter der Empore wird nun das Musikequipment gelagert, wenn nicht geprobt wird. Oben drauf ist eine Kuschellandschaft aus Sitzsäcken, vielen Kissen und Fellen entstanden, die nun zum Ausruhen und „Seele baumeln lassen“ einlädt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.