Unfall im Kreuzungsbereich: Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden

Zwei Leichtverletzte und hohen Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstag, 19. November um 17:10 Uhr in Drabenderhöhe. Ein 29-jähriger Wiehler befuhr mit seinem Pkw die L 338 aus Richtung Drabenderhöhe kommend in Richtung Marienberghausen. An der Kreuzung in Drabenderhöhe beabsichtigte er nach links auf die K 40/Hillerscheider Straße abzubiegen. Im Abbiegevorgang stieß er im Kreuzungsbereich mit einem entgegenkommenden 38-jährigen Pkw-Fahrer aus Nümbrecht zusammen, der die Kreuzung geradeaus passieren wollte.

Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrer leicht verletzt. An beiden Pkw entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.