Unfall im Kreuzungsbereich: Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden

Zwei Leichtverletzte und hohen Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstag, 19. November um 17:10 Uhr in Drabenderhöhe. Ein 29-jähriger Wiehler befuhr mit seinem Pkw die L 338 aus Richtung Drabenderhöhe kommend in Richtung Marienberghausen. An der Kreuzung in Drabenderhöhe beabsichtigte er nach links auf die K 40/Hillerscheider Straße abzubiegen. Im Abbiegevorgang stieß er im Kreuzungsbereich mit einem entgegenkommenden 38-jährigen Pkw-Fahrer aus Nümbrecht zusammen, der die Kreuzung geradeaus passieren wollte.

Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrer leicht verletzt. An beiden Pkw entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.