60. Erntedankfest

Vom 8. – 10. September findet in Drabenderhöhe das 60. Erntedankfest statt. Zum runden Geburtstag wird das Festwochenende mit viel Musik und guter Unterhaltung aufwarten.

Das Erntepaar Melitta und Jürgen Poschner. Foto: Ernteverein Drabenderhöhe e.V.

„Dass wir wieder drei Tage feiern können, haben wir im letzten Jahr nach langer Zeit eindrucksvoll bewiesen“, so der Vorsitzende Volker Stache mit einem kurzen Schwenk auf den Erfolg aus dem letzten Jahr. Das diesjährige Erntepaar Melitta und Jürgen Poschner aus der Nachbarschaft Löher Hof freut sich schon auf Ihren großen Auftritt und ein tolles Fest. Am Freitag ab 20 Uhr die Bongo`s Stallparty in der XXS-Steakbar mit DJ Yannik statt. Dieser Abend ist musikalisch der jüngeren Generation gewidmet.

Samstags steigt dann traditionell der Festabend im Kulturhaus ab 19:30 Uhr. Dieser startet im offiziellen Teil mit Beiträgen der Meisterchöre aus Drabenderhöhe und wird von den Höher Straßenmusikanten musikalisch begleitet. Enden wird dieser Teil gegen 21 Uhr. Im zweiten Teil des abends werden dann Show- und Tanzeinlagen der Bielsteiner Tanzmäuse, den Dancing Daddys aus Frielingsdorf das Publikum auf den Live-Auftritt von „The Höösch“ aus Engelskirchen gegen 23 Uhr einstimmen. The Höösch bilden den krönenden Abschluss des Programms und werden hoffentlich die ausgelassene Stimmung wie in vergangenen Jahren bis in den frühen Sonntag tragen. Zwischen und nach dem Show-Programm heißt es dann sich mit DJ Mario bis in den frühen Morgen mit einem Mix aus aktuellen Hits aus den Charts sowie Klassikern aus den 70er, 80er und 90er-Jahren in Stimmung zu halten.

Am Sonntag beginnt der Tag mit dem Erntedank-Gottesdienst um 10 Uhr in der Evangelischen Kirche. Nach dem Empfang beim neuen Erntepaar startet dann der Festumzug pünktlich um 14 Uhr. Neben den drei Musikkapellen aus Much, Drabenderhöhe und Heddinghausen wird zusätzlich der Fanfarencorp aus der Partnerstadt Crimmitschau den Festumzug musikalisch aufmischen. Die festlich geschmückten Wagen werden hoffentlich wieder viele begeisterte Zuschauer auf den Zugweg locken. Ebenso hofft der Ernteverein auf die Teilnahme von vielen historischen und restaurierten Traktoren aus der Umgebung am Umzug. Wer mit seinem Traktor teilnehmen möchte, der möchte sich bitte aus organisatorischen Gründen im Vorfeld bis zum 05.09.2017 wegen der Zugaufstellung an den Ernteverein wenden.

Gewohnt wird der Umzug auf der Kirchmauer von Anette Müller und Uli Frommold sowie am Siebenbürgerplatz von Thomas Seinem und Timo Fischer den Zug kommentieret. Somit ist gewährleistet, dass die Zuschauer genauestens über die Zugteilnehmer informiert werden. Der Zugweg führt aus der Herrenhofer Straße in die Alte Kölner Strasse an der „Grünen Scheune“ vorbei. Dann über die Zeitstraße durchs Scheidt zurück, durch den Brunnenweg vorbei an „Schönrocks Gartengeräteausstellung“ zur Kirche. Von dort geht es dann wie gewohnt die Drabenderhöher Str. hinunter bis zum Kreisverkehr und dort rechts ab zum „Haus Siebenbürgen-Drabenderhöhe“. Enden wird der Zug vor dem Kulturzentrum im Unterwald, der für die dort aufgestellten und festlich geschmückten Wagen und Traktoren gesperrt wird.

Den Platz vor dem Kulturzentrum wird wieder in einen großen Festplatz verwandelt. Dort wird es neben den kulinarischen Leckereien auch ein Programm für unsere jüngsten Teilnehmer geben. Im Festsaal bei Kaffee und Kuchen kann ausgiebig geklönt werden, während zunächst der Fanfarencorp aus Crimmtschau und dann die Trachtenkappelle Drabenderhöhe-Siebenbürgen die Besucher mit traditioneller Blasmusik Liedgut versorgt.

Parkplätze stehen auf dem 100m entfernten Sportplatz ausreichend zur Verfügung. Im unteren Bereich des Kulturzentrums wird es neben der Möglichkeit zum Spielen für die Kinder endlich auch wieder eine Wein- und Sektbar von unserem lokalen Weinlieferanten Hans Frim aus Oberstaffelbach geben.

Enden wird das Fest sonntags mit einem Live-Konzert vom Mucher Musiker Paul Radau in der XXS-Steakbar ab 19 Uhr. Der Festplatz wird zu diesem Zeitpunkt geschlossen.

Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei.

Rückfragen und Anmeldungen zur Teinahme am Umzug bitte unter 01 63/6 91 71 70 an Volker Stache. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.ernteverein-drabenderhoehe.de.

Ihr Ernteverein Drabenderhöhe
Volker Stache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.