Jugendheim Drabenderhöhe: Aktuelle Angebote

Kaum liegen die Osterferienaktionen hinter dem Jugendheim-Team, geht es auch schon mit unterschiedlichsten Angeboten für viele Altersgruppen weiter.

Neben den bekannten Öffnungszeiten im offenen Bereich, die zum Treffen mit Freunden, Spielen und Basteln einladen, gibt es eine Hausaufgabenbetreuung für angemeldete Grundschulkinder. Ab 13:30 Uhr können mitgebrachte Speisen erwärmt und verzehrt werden, um anschließend gestärkt an die zu erledigenden Hausaufgaben zu gehen.

Für kleine und größere Schleckermäulchen gibt es an jedem Dienstag von 16:00 bis 19:00 Uhr einen Kochtreff, bei dem alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen eine Aufgabe übernehmen und so zu einem nicht nur köstlichen, sondern auch meist sehr lustigen gemeinsamen Mahl beitragen.

Wie immer ist der Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr ausschließlich den Jüngsten im Alter von 5 bis 11 Jahren vorbehalten. Neben Bastel-, Back- und besonderen Spielangeboten gibt es für die jüngsten Gäste immer eine köstliche Vitaminbombe in Form von frischen Früchten.

Jeden Freitag findet seit mehreren Jahren ein Kunstprojekt statt. Hier entstehen unter Anleitung einer Fachfrau die tollsten Bilder und Objekte. Interessierte Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen.

Zusätzliche Projekte, Veranstaltungen und Angebote in den Abendstunden und an den Wochenenden runden das Programm ab. So findet am dritten Aprilwochenende wieder ein Mütter-Töchter-Seminar zum Thema „Wut tut gut“ und am Freitag, den 27. April, ein Hexenfest statt.

Seit über 20 Jahren ist der Besuch von Menschen mit Behinderung und deren Teilnahme an allen Angeboten im Jugendheim eine Selbstverständlichkeit. Für das Jugendheim-Team ist es völlig normal verschieden zu sein.

Weitere Informationen gibt es im städtischen Jugendheim Drabenderhöhe persönlich oder unter der Rufnummer: 02262/1249.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.