Stabile Fenster und Türen verhinderten Einbruch

Gleich an drei Stellen haben sich Einbrecher in Drabenderhöhe an einem Einfamilienhaus in der Jakob-Neuleben-Straße versucht.

Zwischen den Abendstunden des 16. April und 7.30 Uhr am Donnerstagmorgen (19. April) versuchten die Täter die Haustüre, eine Nebeneingangstüre als auch ein Fenster aufzuhebeln. Dabei gingen zwar Teile der Kunststoffverkleidung zu Bruch, doch hielten die verbauten Beschläge die Diebe sicher zurück.

Die Mühe hätten sich die Diebe im Übrigen auch sparen können – das Haus steht zurzeit leer. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen richten Sie bitte immer sofort an die Polizei unter der kostenfreien Notrufnummer 110.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.