Neun Vorbereitungskursteilnehmer des BV 09 Drabenderhöhe bestehen den schweren Sporteignungstest an der Sporthochschule Köln

Im Februar 2018 schafften weitere neun Vorbereitungskursteilnehmer des BV 09 Drabenderhöhe ohne Defizit den schweren Sporteignungstest an der Sporthochschule Köln.

Somit steigt die Anzahl der erfolgreichen Absolventen auf 35 deutlich an und sind damit unter den 49 % der Teilnehmer, die die Prüfung im Frühjahr in Köln bestanden haben. Der von Wolfram Gündisch ehrenamtlich geleitete und von den Trainern unterstützte abteilungsübergreifende Kurs 7 ist damit wieder sehr erfolgreich.

Der lange Lauf fiel wegen vereister Laufbahn in diesem Februar aus, in der Geschichte der Sporthochschule kam das nur selten vor. Auch mit dem langen Lauf wäre das Ergebnis nicht anders ausgefallen, da alle Sportvorbereitungskursteilnehmer genügend Kondition für die letzte Disziplin hatten. Allen Teilnehmern wurde ein anstrengender Lauf erspart, ihnen somit aber auch das tolle Gefühl, bei bester Stimmung und vollem Sporthochschul-Stadion die Ziellinie nach 2000 Metern für die Damen oder 3000 Metern für die Herren zu überqueren mit anschließender Siegesfeier innerhalb der Prüfungsgruppe, genommen.

Ohne Defizit bestehen diese Teilnehmer den Sporteignungstest in Köln am 1. Prüfungstag unter Trainer Wolfram Gündisch (vorne). Von links: Jan Bellingrath, Emilie Kaufner, Markus Hihn, Jan Kemmerling, Mario Königes, Julius Lenz und Timo Born
Ohne Defizit bestehen diese Teilnehmer den Sporteignungstest in Köln am 1. Prüfungstag unter Trainer Wolfram Gündisch (vorne). Von links: Jan Bellingrath, Emilie Kaufner, Markus Hihn, Jan Kemmerling, Mario Königes, Julius Lenz und Timo Born

Dem guten Ruf des zielführenden Spezialtrainings und der sehr hohen Zufriedenheit seiner Kursteilnehmer ist es zu verdanken, dass sich 20 Interessenten aus deren Freundes- und Bekanntenkreises auf die begrenzten Plätze gemeldet haben. Um allen gerecht zu werden, passte der Trainer das Konzept an und machte 2 Kurse daraus, jeweils mit dem gemeinsamen Sonntagstraining mit allen 20 Teilnehmern. Somit waren die Kurse 7 und 8 schon fast ein Jahr vor Kursbeginn ausgebucht.

Trainer Wolfram Gündisch: „Emilie war die einzige junge Dame ohne Defizit in ihrer Prüfungsgruppe, trotz wochenlanger Verletzung. Markus wurde durch den Kurs auf sein Sportabitur bestens vorbereitet. Dies drückte sich in den sehr guten Noten aus und wurde durch seine Sportlehrer bescheinigt. Nebenbei besteht er die SPOHO Prüfung ein zweites Mal wieder ohne Defizit, was bisher noch keiner aus allen bisherigen Kursen versuchte. Jan B., Jan K., Timo, Julius S., Malte und Markus wurden als „Nichtturner“ im Training sichtlich von den Leistungen der Turnerin Emilie und den Turnern Julius L. und Mario begeistert und zeigten in der Prüfung auch teilweise perfekt die schwerere Variante der Gerätturnübungen. Manche wurden deswegen sogar gefragt, wie lange sie schon im Verein turnen. Alle konnte ich aufgrund ihrer schnellen Fortschritte bereits auf das Sportstudium höherer Semester vorbereiten und erstmalig am Reck Kippe, Schwebekippe, Fallkippe und Umschwung vor links, sowie am Boden Handstandüberschlag und Radwende zusammen mit den Wettkampfjungen trainieren. Vor Kursende zeigte Jan K. sogar den schweren Salto vorwärts am Boden. Für die Gerätturnwettkampfjungen Mario und Julius L. war die bestandene Prüfung in Köln auch ein schöner Abschluss ihrer jahrelangen Turnkarriere, bevor sie mit dem Studium beginnen. Während der Prüfungstage unterstützten mich ehemalige Kursteilnehmer und jetzt Sportstudenten und Eltern. Auf die tollen Trainingsfortschritte und bestandene schwere SPOHO-Prüfung, sogar ohne Defizit, bin ich sehr stolz.“

Am 2. Prüfungstag bestehen ebenfalls ohne Defizit Malte Vogel (links) und Julius Stützle (rechts) den Sporteignungstest. In der Mitte Trainer Wolfram Gündisch
Am 2. Prüfungstag bestehen ebenfalls ohne Defizit Malte Vogel (links) und Julius Stützle (rechts) den Sporteignungstest. In der Mitte Trainer Wolfram Gündisch

Der nächste Kurs 9 ist bereits fast ausgebucht. Interessenten sollten sich daher schnell beim Vorstand des BV 09 Drabenderhöhe melden.

Wolfram Gündisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.