BV 09 und Thies trennen sich

Nach der Niederlage gegen den RS 19 Waldbröl hat Werner Thies sein Amt als Trainer der 1. Mannschaft des BV 09 Drabenderhöhe zur Verfügung gestellt.

In einem Gespräch nach Spielende hat Thies den Vorstand des BV 09 darüber informiert, welcher diese Entscheidung bedauert. Damit sollen innerhalb der Mannschaft neue Impulse gesetzt, selbige aber gleichzeitig in die Pflicht genommen werden.

Kurt Berger, 1. Vorsitzender: „Der BV 09 möchte sich ausdrücklich bei Werner Thies für sein jahrelanges Engagement und Einsatz bedanken. Er hat das Team in einer schwierigen Situation im Sommer 2016 übernommen und nach zwei Abstiegen in Folge in der Kreisliga B die Klasse gehalten. Er hat sich stets in den Dienst des BV 09 gestellt und wir sind froh, dass er auch weiterhin dem Verein erhalten bleiben wird. Für seine zukünftigen Aufgaben als Trainer wünschen wir ihm alles Gute!“

Die Verantwortlichen werden nun mit potentiellen Nachfolgern in Kontakt treten und den Markt sondieren. Der klare Auftrag ist den Klassenerhalt in der Kreisliga B zu sichern.

Bis eine dauerhafte Lösung gefunden wurde, werden der sportliche Leiter Patrick Baier sowie der 2. Vorsitzende Daniel Noss die Mannschaft übernehmen. Dem Team erhalten bleibt der spielende Co-Trainer Kevin Hampel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.