Hexenfest im Jugendheim Drabenderhöhe

Am Freitag, dem 17. Mai, findet wieder das berühmt- berüchtigte Hexenfest im städtischen Jugendheim Drabenderhöhe statt.

Ab 17.00 Uhr sind Mädchen im Alter von 5 bis 12 Jahren eingeladen, um scheußliche Schminke, Hexenröcke und Hexenhüte herzustellen, Zauberschrift und professionelle Hexentänze zu erlernen und Spaß zu haben. Selbstverständlich gibt es zur Stärkung wieder das kultige Gruselbüffet und erfrischende Zaubertränke. Es können maximal 60 angemeldete kleine Hexen mitfeiern. Weitere Informationen gibt es im städtischen Jugendheim Drabenderhöhe persönlich oder unter der Rufnummer: 02262-1249.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.