Coronavirus: Siebte bestätigte Infektion im Oberbergischen Kreis und Schließung der Freien Waldorfschule Oberberg

Die Freie Waldorfschule Oberberg wird vorsorglich bis einschließlich 15. März 2020 geschlossen. Es bestehen Kontakte zu einem bestätigten SARS-CoV2-Fall im Rhein-Sieg-Kreis.

Die Freie Waldorfschule Oberberg wird in enger Abstimmung zwischen dem Oberbergischen Kreis und den Schulverantwortlichen vorsorglich bis zum Wochenende (einschließlich 15. März 2020) geschlossen. Bürgermeister Frank Helmenstein ist über die Maßnahme informiert. In der Schule bestehen Kontakte zu einem bestätigten Coronavirus-Fall im benachbarten Rhein-Sieg-Kreis.

Unabhängig davon gibt es einen neuen bestätigten SARS-CoV-2-Fall im Oberbergischen Kreis. Die Person befindet sich in angeordneter häuslicher Quarantäne. Das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises ermittelt die Kontaktpersonen und wird über die notwendigen Maßnahmen informieren. Insgesamt gibt es im Oberbergischen Kreis derzeit sieben bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus.

Informationen zum Thema Coronavirus erhalten Sie unter www.obk.de/coronavirus

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.