Zwei Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Ein 14 Jahre alter Radfahrer und ein 43 Jahre alter Radfahrer sind am Donnerstagabend, 6. August, bei einem Unfall in Drabenderhöhe schwer verletzt worden.

Die beiden in Waldbröl und Wiehl wohnenden Radfahrer hatten gegen 19:50 Uhr nebeneinander eine Gefällstrecke der Hillerscheider Straße befahren, als der 14-Jährige plötzlich von seiner Fahrlinie abkam und seitlich mit dem 43-Jährigen zusammenstieß.

Beide Radfahrer stürzten und überschlugen sich im weiteren Verlauf, wobei sie schwere Verletzungen erlitten; beide trugen keinen Schutzhelm.

Ein Rettungswagen brachte die Verunglückten nach einer notärztlichen Behandlung vor Ort in ein Krankenhaus.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.