Honterus-Chor

Der in der Siebenbürgen-Sachsen-Siedlung Drabenderhöhe 1966 gegründete Honterus-Chor bekennt sich durch die Wahl des siebenbürgischen Reformators Johannes Honterus als Namenspatron zu seinen siebenbürgischen Wurzeln. Das Repertoire des Chores enthält geistliches, weltliches und siebenbürgisch-sächsisches Liedgut. Zu den jährlichen traditionellen Veranstaltungen des Honterus-Chores zählen die musikalische Gestaltung eines Konfirmationsgottesdienstes, der Katharinenball mit der Aufführung eines Theaters in …

Honterus-Chor: Seit 50 Jahren vorweihnachtliche Musik

„Das war wunderschön, feierlich wie an Heilig Abend“, lobten die Besucher noch bevor sie die evangelische Kirche verließen und den Sängerinnen und Sängern zu einem beeindruckenden Konzert mit vorweihnachtlicher Musik gratulierten. Auf den Tag genau vor 50 Jahren, am 17. Dezember 1967, fand unter der damaligen Leitung von Heidrun Niedtfeld das erste Weihnachtskonzert des Honterus-Chors …

Frühlingskonzert von Blasorchester und Honterus-Chor begeisterte Zuschauer

Ein herrlicher Frühlingstag, ein Sonntag fürs Herz. Und als Krönung Musik mit bunten Melodien, die das Wonnegefühl noch steigerten. Das Blasorchester Siebenbürgen-Drabenderhöhe unter Leitung von Michael Schumachers und der Honterus-Chor unter Leitung von Regine Melzer präsentierten gemeinsam im Kulturhaus ein Frühjahrskonzert, das einige Hundert Zuschauer von Anfang an begeisterte. Foto: Christian Melzer Der „Olympiade Marsch“, mit …