Rund um Köln 2010: Event-Point in Drabenderhöhe

Am Ostermontag, dem 5. April 2010, ist es wieder so weit: Für den Radsportklassiker „Rund um Köln“ fällt in diesem Jahr zum 94. Mal der Startschuss. Bereits zum zweiten Mal geht dabei die Streckenführung durch Drabenderhöhe.

Die Zuschauer können sich auf ein erstklassiges Rennen mit hochkarätige Profiteams und einer Sprintwertung am Ortsausgang Richtung Brächen freuen. Auch der WDR ist wieder dabei. Die Streckenposten stellt der BV 09 Drabenderhöhe.

In diesem Jahr organisiert das „XXS Café“, Drabenderhöher Str. 27, den Event-Point und lädt ab 10:00 Uhr in seinen Biergarten ein. Zum Musikalischen Frühschoppen spielen die Höher Straßenmusikanten ab 10:30 Uhr. Das Radrennen kann im Café auch über Großbildschirm verfolgt werden. In der Zeit zwischen ca. 11:15 und 11:45 werden die Radfahrer in Drabenderhöhe sein. Für dass leibliche Wohl wird mit Grillspezialitäten und Getränken gesorgt.

Weitere Informationen zum Rennen erhalten Sie hier…

BV 09 Drabenderhöhe: Mitgliederversammlung

Die Vorsitzende des BV 09 Drabenderhöhe wünscht im Namen des Vereins allen Mitglieder Frohe Ostern und lädt zur Mitgliederversammlung am Mittwoch, den 28. April 2010 um 19.30 Uhr ins Gasthaus Lang herzlich ein.

Evangelischer Kindergarten Drabenderhöhe: Vorschulkinder besuchten den Ostergarten

Am 20. März besuchten 21 Vorschulkinder des Evangelischen Kindergartens Drabenderhöhe in Begleitung ihrer Erzieherinnen und Müttern den “Sinnespark Ostergarten“ in Gummersbach, der im Evangelischen Gemeindehaus aufgebaut ist.


Vorschulkinder des Evangelischen Kindergartens Drabenderhöhe

Es wurde für alle eine Zeit- und Gefühlsreise, wo die Kinder und die Erwachsenen die Passionsgeschichte mit allen Sinnen erfahren durften. Die christliche Tradition, Ostern zu feiern, wurde den Besuchern anhand von lebensgroßen Stationen, die das Jerusalem der damaligen Zeit zeigen, dargestellt. Dabei führte ein Mann in historischer Kleidung die Reisenden durch die einzelnen Szenen. Die Kinder konnten hautnah beim Einzug Jesu in Jerusalem dabei sein. Danach feierten sie das Abendmahl mit Brot und Traubensaft, konnten mit Jesus im Garten Gethsemane beten, wurden Zeugen des Verhörs durch Pilatus, standen betroffen unter dem riesigen Holzkreuz und folgten zum Schluss Jesus durch das Grab hindurch in die Freude und das Wunder der Auferstehung, den Ostergarten.

Ein herzlicher Dank für diesen Nachmittag gilt der Evangelischen Allianz Gummersbach und dem Bibelbund e.V., sowie den Müttern, die die Fahrgemeinschaften ermöglicht haben.

Heide Melzer

Eine Bilderserie finden Sie hier…

Unfall verursacht und geflüchtet: Roter Pkw gesucht

Am 20. März, um 00:30 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrer eines roten Pkw die Kronstädter Gasse. Innerhalb einer Rechtskurve kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem am Straßenrand geparkten blauen Audi. Bei dem Zusammenstoß wurde der Audi vorne links beschädigt. Es enstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Tel.-Nr. 02261/81990.