Mädels kickten beim Schnuppertraining des BV 09 Drabenderhöhe

Ein Jahr vor Beginn der Frauen-Fußballweltmeisterschaft in Deutschland will auch die Jugendfußballabteilung des BV 09 Drabenderhöhe in den Mädchenfußball einsteigen.

So kamen zum ersten Schnuppertraining insgesamt 14 Mädchen und machten unter Leitung der Trainerinnen Evi Thomas und Marion Breit erste Übungen mit dem runden Leder. Im anschließenden Spiel stand vor allem der Spaß im Vordergrund.

Am Samstag, den 26.6.2010 findet um 14.00 Uhr das nächste Schnuppertraining auf der Sportanlage in Drabenderhöhe statt. Eingeladen sind alle fußballbegeisterten Mädchen der Jahrgänge 1994-1998. Außerdem findet am Mittwoch den 30.6.2010 ein Elternabend im Vereinsheim des BV 09 statt. Dort werden neben Informationen auch über die Gründung einer Mädchenmannschaft zur kommenden Saison entschieden. Anwesend wird auch Karl Faßbender, Mädchenbeauftragter des Fußballkreis Berg, sein. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr. Weitere Informationen unter www.bv09-fussball.de.

Fußball-WM im XXS-Cafe

Das XXS-Cafe lädt zum frischen Weizen, Kölsch, Pilz und natürlich auch alkoholfreien Getränken ins „WM-Studio“ als auch in den „WM-Biergarten“ ein. Alle Spiele auf Großbildschirm und HD-Qualität. Wie bei jeder WM/EM gibt es auch wieder einen WM/EM-XXL-Burger für nur 5,90 €. Zum Auftakt-Spiel der Deutschen Nationalmannschaft werden die Fans durch Mr. Dream angeheizt. Los geht es ab 16 Uhr. Attraktionen: Torwandschießen, 6 Schuss. Vor Halbzeiten und nach den Spielen werden Runden ausgeschlossen. Es gibt auch etwas zu gewinnen: Bei 6 Treffern, oben 3 und unten 3 gibt’s 50 Euro, bei 5 Treffern ein 5-Liter-Partyfass. Öffnungszeiten während der WM: Montags ab 13 Uhr, dienstags bis sonntags ab 11 Uhr durchgehend geöffnet.

Nachruf auf Maz (Werner Philp) vom BV 09 Drabenderhöhe, Abteilung Fußball

Mit Maz (Werner Philp) ist einer unserer größten Fußballer und lieber Kamerad am 30.05.2010 unerwartet im Alter von nur 50 Jahren von uns gegangen. Einige Hobbys waren in seinem Leben von wichtiger Bedeutung, wie Kegeln, Angeln oder Fußball.

Er war bei seinen Mitspielern und Trainern immer ein guter Kamerad, weil er sich mit viel Einsatz und Kampf in den vielen Jahren seiner Jugend- und Seniorenspielzeit für den Verein einsetzte. Er begann seine Zeit im Verein in der Jugend, nachdem er 1973 aus Siebenbürgen nach Drabenderhöhe ausgesiedelt war.

Als er in den Seniorenbereich wechselte war er ein Leistungsträger in der 1. Mannschaft. Jedoch spielte er, wenn Not am Mann war, auch in den anderen Mannschaften und später auch noch einige Jahre in der „Alten Herren“-Mannschaft.

Zwischenzeitlich wechselte er auch für ein Jahr zu dem Nachbarverein nach Much, kam aber nach einem Jahr wieder zu „seinem“ Verein zurück. Er zeigte auch großes Interesse für den FC Bayern München und die deutsche Nationalmannschaft. Für einige Spiele fuhr er selbst in die Stadien um sie live zu erleben. Unter anderem war er mit seinen Freunden Stefan Poschner und Gerhard Fleischer auch bei der Weltmeisterschaft 1990 in Italien mit dabei.

Bei Feierlichkeiten war er mit seinem Humor und seiner Geselligkeit bei allen sehr beliebt. Gerne sang er auch Lieder von seinem Lieblingssänger Roger Whittaker.

Der BV 09 Drabenderhöhe, Abteilung Fußball, wird Maz sehr vermissen.