Ferienspaß 2005: Noch Restplätze verfügbar

Im Ferienspaß der Stadt Wiehl sind noch bei vielen Veranstaltungen Restplätze erhältlich.

Hierzu zählen unter anderem Busfahrten zum „Moviepark Germany“ (ehemals „Warner Movie World“) in Bottrop, zur Freilichtbühne Freudenberg und zum Elspefestival, Dance4Fans, Bastelangebote, Sportangebote und die Tagesfahrt nach Holland ans Meer für Jugendliche ab 16 Jahre.

Anrufen lohnt sich also auf jeden Fall. Anmelden können Sie sich unter der Telefonnummer 02262-1249 (Jugendheim Drabenderhöhe).

Dort erhalten Sie auch immer aktuelle Informationen zu den verfügbaren Restplätzen sowie zu allen Veranstaltungen des Ferienspaßes der Stadt Wiehl.

Eine Übersicht über die noch verfügbaren Veranstaltungen:

Datum Veranstaltung Alter
Keine Anmeldung erforderlich:
09.07. Ferienstartparty im Wiehlpark 6-99
06.07. Grillnachmittag am Jugendzentrum Wiehl 6 -12
07.07. Kölnfahrt für Besucher/innen des JH Drabenderhöhe 12 -21
12. – 14.08. Zeltlager des Jugendrotkreuz 8-12
Restplätze mit Anmeldung unter 02262-1249:
12.07. Porzellanmalerei 6-10
19.07. Fantasie-Fabelwesen aus Ton 6-12
19.07. Ausdauertraining 13-21
20.07. Moviepark Germany 10-15
21.07. Insel Hombroich ab 11
25.07. Gruppenaerobic 14-21
26.07. Grußkarten basteln 6-10
04.08. Elspefestival 8-15
08.08. Gemeinsam durch den Wald 8-10
15.08. Gemeinsam durch den Wald 8-10
17.08. Moderner Kindertanz 8-10
18.08. Ein Tag in Jerusalem 6-10

Bank – Wandern – Bank – Wandern…

Unter dem Motto „Bank – Wandern – Bank – Wandern…“ hatte der Drabenderhöher Heimatverein am 19. Juni 2005 zu einer Wanderung mit anschließendem Grillen eingeladen.


Fotos: Lore Scheibe

30 Teilnehmer gingen um 10.00 Uhr bei schönstem Wetter los, um die Bänke des Heimatvereins in Augenschein zu nehmen.

Nach der Hälfte der Strecke überraschte Ernst-Jochen Höhler die Wanderer mit erfrischenden Getränken. Das Ziel, die Sitzgruppe an der Brüderstraße, wurde um 12.30 Uhr erreicht. In harmonischer Atmosphäre verweilten die Teilnehmer nach dem Grillen noch einige Zeit im Schatten des Waldes. Jeder verließ zufrieden die Brüderstraße und man war sich einig, auch im nächsten Jahr wieder gemeinsam zu wandern.

Eine Bilderserie finden Sie hier…

Rauchverbot ab dem 1. Juli: Nicht nur im Rathaus, auch im Jugendheim Drabenderhöhe und in der Bücherei

Um den durch die Arbeitsstättenverordnung vorgeschriebenen Nichtraucherschutz zu realisieren, wird ab dem 1. Juli 2005 ein generelles Rauchverbot im Rathaus in Wiehl in Kraft treten. Aber nicht nur im Rathaus selbst ist das Rauchen verboten, sondern auch in den folgenden Außenstellen:

  • dem Jugendamt
  • den städtischen Kindergärten Marienhagen, Weiershagen und Wiehl
  • der Bücherei einschl. der Nebenstellen in Bielstein und Drabenderhöhe
  • dem Jugendheim Drabenderhöhe
  • dem Jugendzentrum Wiehl
  • dem Jugendtreffpunkt „Ufo“
  • den Räumlichkeiten der „OASe“
  • dem Bauhof
  • der Gärtnerunterkunft.

Für den Bereich der Schulen besteht bereits ein gesetzliches Rauchverbot.

Das Rauchverbot gilt ohne Einschränkung für den gesamten Bereich der jeweiligen Einrichtung einschließlich der Flure, Treppenhäuser, Kantine, Sitzungsräume und sanitären Anlagen und wird durch eine entsprechende Beschilderung unterstützt.

Wandertag des BV 09, Abt. Jazzgymnastik

Die Abteilung Jazzgymnastik des BV 09 lädt ein zum Jazz-Wandertag am Sonntag, 3. Juli 2005. Treffen um 10.00 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule Drabenderhöhe. Gewandert wird über bergische Höhen Richtung Much mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen und Kaffeetafel im Gasthaus Kaltenbach, Niedermiebach.

Die hauseigene Tanzgruppe „Just for Fun“ sorgt für Unterhaltung und zeigt ihr gesamtes Repertoire.

Wer Lust und Laune hat dabeizusein, der melde sich noch umgehend beim Vorstand der Abt. Jazzgymnastik.

Dorffest in Hillerscheid

Am 2. und 3. Juli findet dieses Jahr das Dorffest in Hillerscheid statt.

Eröffnet wird das Fest am Samstag, 2. Juli, 17 Uhr. Die Besucher erwarten Spezialitäten vom Grill, Tanz und Unterhaltung, eine Tanzshow mit den Raketen, der Tanzgruppe des KV Bielstein, eine Karaoke-Veranstaltung und die Gesangsgruppe Power-Gang, die für Stimmung mit Kölschen Liedern sorgen wird.

Am Sonntag gibt’s ab 11:00 Uhr Frühschoppen, geboten werden Mici vom Grill, eine Hüpfburg zur Kinderbelustigung und eine Tanzshow mit den Crazy Boys & Girls, einer Tanzgruppe des KV Bielstein. Ab 14:30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Bei einer großen Verlosung winken Geld- und Sachpreise.

BV 09 Drabenderhöhe: Edgar Wörmke wird neuer A-Jugend Coach

Edgar Wörmke
Einen hochkarätigen Neuzugang als Trainer konnte die Drabenderhöher Jugendfussballabteilung für die kommende Saison gewinnen. Edgar Wörmke, Spieler der 1. Seniorenmannschaft, wird seine umfangreichen Erfahrungen nach dem Sommer an die A-Jugend des BV 09 Drabenderhöhe weitergeben.Der 36-jährige hat in seiner langen Karriere unter anderem beim SSV Marienheide, der SpVg Dümmlinghausen, dem SSV Bergneustadt und beim TuS Ründeroth gekickt und steht seit 2001 für Drabenderhöhe auf dem Platz, für die er schon zu Karrierebeginn einmal aktiv war.

Jugendleiter Günter Baier erhofft sich von dem Neuzugang, der von Co-Trainer Daniel Noss und Betreuer Harald Breckner unterstützt wird, jedenfalls eine Menge neue Impulse für die Jugendförderung im Verein. Der bisherige Trainer der A-Jugend, Michael Ungar muss leider aus beruflichen Gründen etwas kürzer treten und kann nur noch aushilfsweise zur Verfügung stehen.

Foto: Manuel Krischer

GGS Förderverein: Kletterwand für die Grundschule Drabenderhöhe

Seit einigen Wochen schmückt eine Kletterwand einen Teil des Schulhofes der Grundschule Drabenderhöhe.
Angeschafft und finanziert wurde diese vom Förderverein der Grundschule.
Unterstützt wurde der Förderverein dabei von Mitarbeitern der Stadt Wiehl.
„Baumeister“ bei dieser Aktion war der stellvertretende Vorsitzender Wolfram Gündisch.

Mit einigen Helfern wie Thomas Seimen, Andreas Musiol, Alexander und Tatjana Ehrhardt, Waldemar Günter, Pfarrer Frank Müllenmeister, Erich Klick sowie dem Vorsitzenden Lothar Klein als handwerklichen Beobachter wurden die Anker und Griffe an einem Samstagvormittag befestigt, nachdem vorher der Bodenschutz eingebracht war.

Es folgte die Befestigung an der Wand. Mit dieser Kletterwand will der Förderverein die Bewegung und die Motorik der Kinder fördern sowie die Pausen für die Kinder attraktiver gestalten.

Somit bietet sich auch für Kinder, die sonst in ihrer Freizeit sich nicht sportlich bestätigen, die Möglichkeit der körperlichen Ertüchtigung. Die Wand besteht aus vier Elementen, die einen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad aufweisen.

Somit kann sie sowohl von Anfängern als auch von geübten Kindern genutzt werden. Besonders hervorzuheben ist die kooperative Zusammenarbeit zwischen Förderverein, Schulleitung und der Stadt Wiehl als Schulträger.

Ohne diese Kooperation wäre das Projekt nicht möglich gewesen.

Selbstsicherheitstraining im Jungendheim

Im Jugendheim Drabenderhöhe fand für Mädchen im Alter von 9 bis 11 Jahren ein Selbstsicherheitstraining statt.

Die 16 Teilnehmerinnen arbeiteten in Einzel-, Klein- und Großgruppenarbeit zu Themen wie Intuition, Geheimnisse, Berührungen, Nein sagen, Hilfe suchen und Umgang mit Angst.

Durch Rollenspiele und Übungen aus den Bereichen der Selbstverteidigung und Erlebnispädagogik wird das Selbstwertgedchen und junge Frauen in unterschiedlichen Altersgruppen statt. Die Referentin Martina Kalkum ist Leiterin der Einrichtung sowie zertifizierte Trainerin für konstruktive Konfliktbearbeitung, emanzipatorische Jugendarbeit sowie Fachreferentin für geschlechtsspezifische Gewaltprävention.

Weitere Informationen gibt es im Jugendheim Drabenderhöhe unter Tel.: 02262/1249

BV 09, Abteilung Volleyball: Drabenderhöher Dorfturnier

Die Volleyball-Abteilung des BV 09 Drabenderhöhe lädt ein zum 1. Drabenderhöher Dorfturnier am 2. und 3. Juli in Drabenderhöhe.

Spielt in einem mindestens 6 Mann starken Team gegen andere, und findet heraus, wer die beste Volleyball Mannschaft in Drabenderhöhe ist.
In jeder Mannschaft dürfen maximal 2 Vereinsspieler mitspielen.

Für kleine Preise könnt ihr Speisen und Getränke an den Turniertagen kaufen.
Die Meldegebühr beträgt pro Mannschaft 10€ und ist am Turniertag zu verrichten.

Meldet eure Mannschaft schriftlich per Post oder per E-Mail an bei

Thomas Neef
Bennrath 3
53804 Much
E-mail: Tmn001@gmx.de
Tel.: 0172/8524899

Meldeschluss ist der 25.06.