Gottesdienst zu Karfreitag aus der Ev. Kirche Drabenderhöhe

Seit mehr als drei Monaten hat es in der Ev. Kirche Drabenderhöhe coronabedingt keinen Präsenz-Gottesdienst mehr gegeben. Da nach aktuellen Auflagen höchstens 17 Gäste in der Kirche sein dürfen, hat sich die Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe dazu entschlossen, zum Karfreitag einen Online-Gottesdienst anzubieten. Predigt: Pfarrer Gernot Ratajek-Greier, Organistin: Hanna Groß. Videopremiere: Karfreitag, 2. April 2021, 10.00 Uhr

Online-Gottesdienst an Gründonnerstag in Drabenderhöhe

Nach fünf Passionsandachten schließen die Konfirmanden 2021 der Ev. Kirchengemeinde diese Andachtsreihe mit einem weiteren Gottesdienst ab. Zu Gründonnerstag steht thematisch das letzte Abendmahl von Jesus Christus und seinen Jüngern im Vordergrund. Eine große und bisher einzigartige Besonderheit in diesem Gottesdienst ist, dass alle Zuschauer herzlich dazu eingeladen sind während dem Zusehen das heilige Abendmahl zuhause vor den Bildschirmen zu feiern.

Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe: “So wird doch Gemeinschaft im Herzen möglich und es muss nicht erneut auf diese wichtige Feierlichkeit verzichtet werden. Trotz Corona ist so einiges möglich, wofür wir uns als Kirchengemeinde gerne öffnen um doch noch Begegnungen zu ermöglichen. Das Team der Konfirmandenarbeit bedankt sich herzlich für Ihr Interesse und wünscht nicht nur gute Unterhaltung, sondern auch jetzt schon von Herzen gesegnete und vor allem gesunde Ostertage 2021.” Videopremiere: Gründonnerstag, 1. April 2021, 18:30 Uhr

5. Passionsandacht 2021

“Was bleibt?” ist die Frage dieser Passionsandacht. Der Tod bricht in unser Leben hinein und hinterlässt oftmals viele Fragen, Traurigkeit und Hilflosigkeit. Die Konfirmanden Enrico Schneider und Dominik Depner haben sich mit vielen Fragen rund um dieses schwierige Thema beschäftigt und geben ihre persönlichen Antworten. Videopremiere: 26. März 2021, 18:00 Uhr.

Die Konfirmanden 2021 bedanken sich bei allen Menschen, die sich mit ihnen zusammen auf diesen Kreuzweg aufgemacht haben und freuen sich auf ein Finale im Online-Gottesdienst zu Gründonnerstag.

4. Passionsandacht 2021

Kim Bergerhoff und Cilia Brieschke begeben sich zur vierten Station des ökumenischen Kreuzweges der Jugend. Das Leiden Jesu Christi findet durch seinen Tod am Kreuz Vollendung. Abschied, Tod und Trauer stehen thematisch im Vordergrund dieser Andacht – aber es gibt auch Zeichen des Lichtes und der Hoffnung. Denn wie immer im Leben, geht es auch hier noch weiter. Videopremiere: 19. März 2021, 18:00 Uhr.

3. Passionsandacht 2021

Louis Drotleff und Felix Kallidat haben die dritte Station des Kreuzweges miteinander gestaltet. Jesus Christus wird von den Soldaten ans Kreuz genagelt und doch ist da eine Menge Hoffnung in all der Traurigkeit zu erkennen. Diese Basis macht Mut und ist Schwerpunkt des Glaubens aller Christen. Aber sehen Sie selber mit welchen Gedanken die Konfirmanden auf dem Weg Richtung Ostern unterwegs sind. Videopremiere: 12. März 2021, 18:00 Uhr.