Literaturkreis Drabenderhöhe: Hans Otto Tittes liest eigene Gedichte

Literaturkreis Drabenderhöhe Am 22. August 2012 findet die nächste Veranstaltung des Literaturkreises Drabenderhöhe statt. Beginn: 16.00 Uhr im ev. Gemeindehaus.

Herr Hans Otto Tittes liest eigene Gedichte sowohl in siebenbürgisch-sächsischer Mundart als auch in Hochdeutsch.

Zu dieser Veranstaltung laden Erika Seiler und Anne Reindt herzlich ein.

Grüne Scheune: Sommerprogramm 2012

Die Grüne Scheune in Drabenderhöhe, Alte Kölner Straße 8, stellt ihr Sommerprogramm 2012 vor.

11.8.2012, 14 Uhr
Kräuterwanderung
„Köstlichkeiten aus der Natur“ eine kleine Exkursion mit Margit Tilgner. Die Teilnehmer erleben die Natur mit allen Sinnen, bevor sie in die Grüne Scheune einkehren. Kleiner Imbiss. Kostenbeteiligung

12.8.2012, 15 Uhr
Eröffnung einer Gemeinschaftsausstellung
mit Bildern von Marie Luise Stricker, Nümbrecht, Aquarell-Malerei und Renate Dahmer, Gummersbach, mit neuen Maltechniken, umgeben von Dingen, die von früher erzählen. Diese Ausstellung endet mit dem Erntefest am 9.9.2012.

1.9.2012, 14 Uhr
Kreatives Gestalten – Blumenstecken für Jedermann
Es werden Tischdekorationen aus Blüten und Früchten der Jahreszeit mit der Floristin Renate Dahmer aus Gummersbach angefertigt. Gefäße, Blumen und Früchte nach eigener Wahl können mitgebracht werden. Kostenbeteiligung. Anmeldung: Telefon 02262/3456 und 02261/25805.

9.9.2012, 13 bis 18 Uhr
Zum Erntefest in Drabenderhöhe ist die Grüne Scheune von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

29.9.2012, 10 bis 14 Uhr
Herbst-Pflanzentauschbörse
Bevor Sie den Garten winterfest machen und bei den Aufräumarbeiten Pflanzen entsorgen, bringen Sie die Stauden, Sträucher, Sämereien und Pflanzen mit Korb oder Pflanzenstand. Hier finden Sie einen neuen Besitzer.

Weitere Veranstaltungstermine folgen.

Geöffnet ist im August und September mittwochs, samstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr, Info: 02262/3456.

„Mrs. Cue and the sparkling wine lovers“ in der artfarm Drabenderhöhe

Am 3. August sind „Mrs. Cue and the sparkling wine lovers“ in der artfarm Drabenderhöhe zu Gast. Das Konzert beginnt um 21 Uhr, der Eintritt beträgt 5 Euro.

Mrs. Cue and the sparkling wine lovers, hier ist der Name Programm. Neben der Tatsache dass die Bandmitglieder gerne prickelnde Getränke zu sich nehmen widmen sie sich in ihrer Freizeit der Musik und das mit Engagement und Leidenschaft. Ob Jazz, Swing, Soul, Rock oder Fusion, die Bandbreite ist groß und der Groove jederzeit spürbar. Aus Individualisten eine Gruppe zu formen fällt ihnen nicht schwer, da die Liebe zu guter Musik verbindet. Und das ist es was sie bei ihren Auftritten vermitteln wollen.

Aidara Seck in der artfarm Drabenderhöhe

Am 27. Juli ist Aidara Seck in der artfarm Drabenderhöhe zu Gast. Das Konzert beginnt um 21 Uhr, der Eintritt beträgt 5 Euro.

Der Percussionist und Sänger wurde in Dakar, der senegalesischen Hauptstadt, geboren. Er wuchs mit den traditionellen Rhythmen seines Landes auf und ist bemüht, die reiche Musiktradition seines Volkes an andere Menschen und Kulturen weiterzugeben. Ausgebildet wurde Aïdara zum professionellen Trommler und Sänger in der Grio-Familie “Le Deggo”; später arbeitete er mit den bekannten Gruppen “Tam Tam d`Afrique” und “Ballet National du Senegal”. Durch seine langjährige Erfahrung beherrscht er folgende Instrumente: Djembé, Doun Doun, Tama, Sabar, Sorouba, Tabala, Riti, Balafon, Chin, Tarabouga, Bouragabou und Toumba.

Seit 2002 lebt Aïdara in Deutschland und ist Mitglied in verschiedenen Gruppen wie “Jam Ak Jam”, “Mama Afrika”, “Galgi”, “Le Deggo” und diversen deutschen Gruppen. Darüberhinaus erteilt Aïdara Djembé-Untericht für Kinder und Erwachsene.