Jugendheim Drabenderhöhe: In den Osterferien wurde ein buntes Programm geboten

In den Osterferien gab es im Jugendheim viel zu erleben. Für alle Alterstufen wurde ein buntes Programm angeboten. Ein besonderes Highlight war die Abendführung im Kölner Zoo.

Unter Anleitung von zwei Zoopädagoninnen konnte eine Gruppe den Zoo besuchen, als er für „normale“ Besucher schon geschlossen war. Die Gruppe konnte erleben, wie verschiedene Tiere schon schlafen, andere aber erst richtig aktiv wurden. Viel Spaß machte es den Kindern, den Zoo „blind“ zu erleben. Mit verbundenen Augen wurden die Mädchen und Jungen durch den Zoo geführt und konnten so hautnah erleben, wie viele unterschiedliche Geräusche und auch Gerüche es in der Tierwelt gibt.

Aber auch der Besuch im Affen- und Vogelpark Eckenhagen (mit der neuen Indoorhalle), der Bummel durch Köln oder das Ostereieranmalen in der Teestube haben viel Spaß gemacht.

Im Jugendheim Drabenderhöhe wird schon seit längerem nicht mehr nur in den Sommerferien ein Ferienspaßprogramm angeboten. Auch in den Osterferien, Herbstferien und sogar den Weihnachtsferien bemühen sich Martina Kalkum und Holger Ehrhardt vom Jugendheim, den Kindern und Jugendlichen ein wenig Abwechslung zu bieten. Und die große Nachfrage zeigt immer wieder, wie sehr solche Angebote gebraucht werden.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.